Alle Einträge mit dem Tag "Retina"

  • End of Life: MacBooks ohne Retina-Display auf dem Abstellgleis

    05.03.2014 | 13:30 Uhr | Rubrik: Notebooks

    Apple räumt auf und überarbeitet das eigene MacBook-Portfolio, um vorallem mehr Übersicht und auch mehr Platz für kommende Modelle zu schaffen. Daher soll künftig das MacBook Pro ohne Retina-Display aus dem Sortiment gestrichen werden. Was bereits also mit der 15-Zoll-Variante geschehen ist, soll nun auch mit den kompakteren 13-Zoll-Derivaten passieren. Entsprechende Geräte wird es laut den Plänen von Apple bis zur zweiten Jahreshälfte 2014 nicht mehr geben.

  • Nachfrage gering: Apple reduziert Bestellungen bei Auftragsfertigern

    14.01.2013 | 11:07 Uhr | Rubrik: Smartphones

    Laut den jüngsten Berichten des Wall Street Journals habe Apple angefangen, die eigenen Bestellmengen bei den größten Auftragsfertigern zurückzufahren, da der Hersteller weniger Bauteile als vorher angenommen benötige. Teilweise korrigierte der iPhone-Hersteller die Abnahmemengen sogar teilweise um die Hälfte.

  • Archos zeigt Android-4.1-Tablet mit 2.048x1.536 Pixeln und Dual-Core-Prozessor

    27.12.2012 | 10:37 Uhr | Rubrik: Tablets

    Das Unternehmen Archos ist besonders bekannt für Produkte, die sich allesamt im unteren Preisbereich tummeln. Doch mit einem neuen Gerät stößt das Unternehmen in den High-Bereich vor und braucht sich im Hinblick auf die technischen Daten vor der Konkurrenz keinesfalls zu verstecken. Dafür spricht neben der starken Grafikeinheit, das hochauflösende Display, das dem bewährten Retina-Panel des iPhone-Hersteller gleicht.

  • Retina-Display: Apple plant angeblich ein iPad Mini mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln

    08.11.2012 | 10:19 Uhr | Rubrik: Smartphones, Tablets

    Ersten Gerüchten zufolge plant Apple derzeit nach dem erst kürzlich vorgestellten iPad Mini einen weiteren 7,9-Zoll großen Ableger mit Retina-Display auf den Markt zu bringen. Den markantesten Unterschied macht allerdings das stark aufgewertete Display aus, das mit 2048 x 1536 auflöst und somit eine Pixeldichte von 326 ppi vorweisen kann.

  • iPad Mini: Herstellungskosten betragen 188 US-Dollar

    05.11.2012 | 11:29 Uhr | Rubrik: Smartphones, Tablets

    Die Experten von IHS, auch unter dem Namen iSupply bekannt, haben die Herstellungskosten des neuesten iPad-Ablegers ermittelt. Der Analyse zufolge, soll das kompakte Tablet aus Cupertino in der Fertigung etwa 188 US-Dollar kosten. Käufer können das Gerät im Einzelhandel ab 329 US-Dollar erstehen.

  • Apple: Vorstellung des iPad Mini am 23. Oktober

    19.10.2012 | 11:41 Uhr | Rubrik: Mobilfunk, Smartphones, Tablets, Weltgeschehen

    Nachdem sich in letzter Zeit die Gerüchte zu einem möglichen iPad Mini häuften und auch über neue MacBooks und iMacs spekuliert wurde, löst Apple das Mysterium und lädt wie schon vermutet am 23. Oktober die Fachpresse nach San Jose zu einer Presseveranstaltung ein.

  • Ultrabooks: Trotz geringer Dicke sehr leicht zu reparieren!

    20.08.2012 | 09:56 Uhr | Rubrik: Notebooks

    Die von Intel eingeführte Notebook-Gattung mit der Bezeichung "Ultrabook" erlangt mit der Zeit immer mehr Marktakzeptanz. Einen ganz großen Vorteil der Ultrabooks gegenüber der beliebten Macbooks von Apple haben die Jungs von iFixit aufgezeigt: Die Flachmänner auf Basis von Windows sind nach einem Hardwaredefekt viel einfacher instandzusetzen als die gleichdünne Konkurrenz aus dem Hause Apple, die dagegen nahezu irreparabel wirken.

  • MacBook Pro: dünner und mit Retina-Display?

    14.05.2012 | 15:55 Uhr | Rubrik: Notebooks

    Auch 2012 wird mit nahezu hunderprotzentiger Wahrscheinlichkeit ein neues Modell des MacBook Pro das Licht der Welt erblicken. Neue Gerüchte berichten von einer Ausstattung mit Ivy Bridge, Retina-Display und USB 3.0 sowie einem wesentlich flacheren Gehäuse. Konkrete Details stehen aber, wie immer bei Apple, noch nicht fest. 

  • Apple iPhone bald mit A5X-SoC?

    10.04.2012 | 01:43 Uhr | Rubrik: Smartphones

    Neusten Gerüchten zufolge testet Apple seine neuste SoC-Variante in Form des A5X, im Gehäuse des aktuellen iPhone. Der Chip kommt bereits im jüngsten  iPad zum Einsatz und soll womöglich auch im kommenden Smartphone des Herstellers arbeiten. Wird also das zukünftige iPhone ebenfalls mit einem hochauflösenden Retina-Display aufwarten können?

  • Retina-Display: Apple plant MacBook-Displays mit 2880x1800 Pixeln

    14.12.2011 | 15:43 Uhr | Rubrik: Notebooks

    Apple plant 2012 angeblich die Einführung von Retina-Displays in seinen Laptops. Die Auflösung aktueller Displays soll vervierfacht werden und am Ende 2880x1800 Pixel betragen. Damit ist die Pixel-Dichte so hoch, dass man mit bloßem Auge keine Bildpunkte mehr erkennen kann.