Alle Einträge mit dem Tag "Peripherie"

  • Fnatic Gear Clutch G1 Gaming Maus im Test

    Mit der Gear Clutch G1 gesellt sich eine weitere Maus zum Portfolio des eSports-verbundenen Unternehmens und auch hier lautet der Anspruch: Von Gamern, für Gamer. Wie viel eSports-Tauglichkeit der günstiger Nager bietet, zeigen wir im Test. »

  • Zwei neue 2000Hz-Mäuse von Cougar vorgestellt

    Cougar hat mit der Revenger S und Minos X5 zwei neue Gaming-Mäuse im Angebot, die sich durch eine besonders hohe Polling-Rate von 2000 Hertz von der Konkurrenz abheben können. »

  • Cherry MX Board 5.0 im Test

    Um auf dem Peripheriemarkt Aufsehen zu erregen, bestücken Hersteller ihre Tastaturen immer wieder gerne mit viel Schnick-Schnack und Features, die für den ein oder anderen überflüssig sein können. Cherry macht es anders und verzichtet mit dem MX Board 5.0 auf diverse Zusatzfunktionen während man den Fokus auf Ergonomie und Komfort setzt. Ob das heute auch genug ist, soll unser Test klären. »

  • Logitech G613 und G603: Wireless Maus und kabellose Tastatur mit mechanischen Switches

    Zur IFA 2017 hat Logitech interessante Gaming-Peripherie im Gepäck, die so wirklich nicht als solches zu identifizieren ist. Dementsprechend zeitlos und weniger verspielt fallen die Eingabegeräte aus, welche beide kabellos betrieben werden. »

  • Gamescom 2017: Roccat Kone Aimo und Horde Aimo vorgestellt

    Roccat hat sich die Gamescom zum Anlass genommen, neue Peripherie-Geräte vorzustellen. Dazu gehören die neue Roccat Kone Aimo sowie die Horde Aimo, welche beide mit einer neuen und anpassungsfähigen RGB-Beleuchtung daherkommen. Wir haben einen ersten Blick auf die neuen Aimo-Geräte geworfen. »

  • Runde, laute Tasten: Retro-Tastatur von Aizo kommt auch nach Deutschland

    Tastaturen sind im Grunde alle gleich: Man hat alle Lettern des Alphabets, die Ziffern 0-9 und die F-Tasten. Doch so gleich das auch klingen mag, so unterschiedlich können die Modelle sein. Das zeigt aktuell Aizo mit einem Modell im klassischen Retro-Look. »

  • Corsair Glaive RGB im Test

    Corsair schickt mit der Glaive RGB seine neueste Gaming-Maus ins Rennen, dessen Vorzüge unter anderem bei einer schicken Beleuchtung, einem ebenso ansprechenden Design und einem hochauflösenden Sensor mit bis zu 16.000 DPI liegen. Für mehr Individualisierung gibt es außerdem mehrere austauschbare Seitenteile. Ob es dafür die begehrte PC-Max Redaktionsempfehlung gibt, zeigt unser Testbericht. »

  • QcK Prism: SteelSeries mit eigenem RGB-Mauspad

    Dass RGB das Ding ist, zeigten bereits beispielsweise Corsair und Razer mit einem RGB-Mauspad. Jetzt geht SteelSeries als dritter Anbieter entsprechender Produkte mit dem QcK Prism in den Ring. »

  • Logitech G900 Chaos Spectrum im Test

    Logitech schickt mit der G900 Chaos Spectrum das aktuelle Topmodell des hauseigenen Produktportfolios ins Rennen. Die Zielgruppe ist dabei klar: Enthusiasten und kompromisslose Nutzer, die maximale Technik in Form eines hochmodernen Nagers inklusive Wireless-Funktion möchten. Ob Logitech mit der Maus für Links- und Rechtshänder das optimale Gerät für den frequenten Einsatz am Rechner bietet, klärt unser Test. »

  • Corsair Scimitar Pro RGB Gaming Maus im Test

    Der neueste Gaming-Nager Scimitar Pro RGB aus dem Hause Corsair richtet sich insbesondere an MMO-Spieler. Wie bereits bei Vorgängermodell, damals noch ohne den Zusatz "Pro", bekommt der Nutzer eine Rechtshänder-Maus mit zwölf konfigurierbaren Makrotasten und eine frei einstellbare RGB-Beleuchtung geliefert. Neu ist hingegen ein neuer optische Sensor, welcher eine besonders hohe Präzision verspricht. Ob damit der Preis von 80 US-Dollar auch gerechtfertigt wird, überprüfen wir im Test. »

Anzeige

Preisvergleich