Alle Einträge mit dem Tag "PSU"

  • Hydro-PTM: FSP zeigt neue Netzteilserie mit 10 Jahren Garantie

    FSP ist hierzulande ein eher unbekannter Hersteller von Computernetzteilen. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass sich der Konzern in der Vergangenheit eher auf kleine Netzteile für Office-PC‘s konzentrierte und eher im Hintergrund als OEM agiert. Mit der „Hydro PTM“ Serie soll sich das zukünftig ändern. »

  • Cybenetics: Neue Zertifizierungen für PC-Netzteile

    Beim Kauf eines Netzteiles für den heimischen Rechner sind viele Faktoren ausschlaggebend. Einer davon ist die Energieeffizienz, welche aktuell mit der „80 Plus“ Zertifizierung angegeben wird. Cybenetics will genau hier mitmischen. »

  • Chieftec bringt Power Smart-Serie mit 4 Modellen und 80 Plus Gold

    Chieftec bringt mit der Power Smart-Serie ein Quartett aus vier effizienten 80 Plus Gold Netzteilen auf den Markt. Kunden bekommen mit den neuen Ablegern laut Hersteller erschwingliche Stromspender, welche mit aktueller Technik daherkommen. »

  • Cebit 2017: Enermax präsentiert drei neue Netzteile

    Pünktlich zur Cebit 2017 wartet der Hersteller Enermax mit drei neuen Netzteilen auf. Mit entsprechenden Ablegern bedient Enermax nicht nur den Einsteiger-, sondern auch die High-End-Markt. »

  • Cooler Masters neues MasterWatt Maker 1200 MIJ kostet 1000 Euro

    Mit dem MasterWatt Maker 1200 MIJ bringt Cooler Master einen neuen Stromspender auf den Markt, der mit extrem hoher Leistung sowie besten Komponenten daherkommt. In das Produkt sind laut Hersteller über 165.000 Ingenieurs-Arbeitsstunden in Zusammenarbeit mit dem japanischen Unternehmen Murata geflossen. »

  • be quiet! Pure Power 10 600W im Test

    Wer einen Computer in egal welcher Form bauen möchte, braucht dazu natürlich ein passendes Netzteil. Diese gibt es in unterschiedlichsten Designs, Ausstattungenformen und Qualitäten. Letzteres ist und war bei den Stromversorgern von be quiet! ein großer Pluspunkt. Entsprechend hoch sitzt die Messlatte für das neue Pure Power 10, das die neue Einstiegs-, respektive Mittelklasse des deutschen Herstellers darstellt.    »

  • EVGA mit neuer SuperNOVA G3 Netzteilserie

    Mit der Nachfolge-Serie der SuperNOVA-G2L Netzteile bringt EVGA gleich fünf Modelle auf den Markt. Die 80-Plus-zertifizierten Spannungsversorger machen durch ihre geringen Ausmaße auf sich aufmerksam. Mit gerade einmal 150 Millimetern Tiefe des 1000 Watt Modells fallen entsprechende Ableger besonder Platzsparend aus. »

  • Zwei Einstiegs-Netzteile mit 500 und 550 Watt im Test

    Seit dem Launch der Cooler-Master-GM- und der neuen Antec-VPF-Serie, die bereits für wenig Geld mittels DC-DC-Wandler sehr stabile Spannungen anbieten, ist der Preisdruck auf günstigere Netzteile gestiegen. Die Cougar-STX- und FSP-"Hexa+"-Serie wechseln zu einem etwas günstigeren Kurs den Besitzer, bieten allerdings nur ein gruppenreguliertes Design. An welchen Stellen noch Einsparungen gemacht wurden, klären wir im Test.  »

  • Drei Netzteile mit 1.000 und 1.200 Watt im Test

    Für den Betrieb mehrerer High-End-Grafikkarten mit zusätzlicher Übertaktung bedarf es einer entsprechend starken Stromversorgung. Netzteile mit Ausgangsleistungen ab 1.000 Watt haben aber auch für das Prestige der Hersteller eine entscheidende Bedeutung, weil in der Öffentlichkeit von der Beurteilung solcher Produkte auf die Performance aller anderen Serien der gleichen Marke geschlossen wird. Für diesen Vergleich haben wir uns die beiden leistungsstärksten Vertreter der Corsair-RMx- und FSP-Aurum-PT-Serie, sowie die 1.000-Watt-Version der EVGA-SuperNOVA-G2-Serie herausgesucht. »

  • EVGA führt die 80PLUS Gold zertifizierten Netzteile der GQ-Serie ein

    EVGA erweitert seine Produktpalette mit den 80PLUS Gold zertifizierten Netzteilen der GQ-Serie um vier Elemente. Die neue Serie soll besonders mit ihrem guten Preis-Leistungs-Verhältnis im Sektor der gehobenen Qualität bei den Kunden punkten. »

Anzeige

Preisvergleich