Alle Einträge mit dem Tag "Netbook"

  • Studie: Laufzeit von Laptop-Akkus kürzer als angegeben

    Die Lebensdauer des im Laptop verbauten Akkus ist für viele potentielle Kunden ein wichtiger Faktor beim Kauf. Doch wie beispielsweise beim Spritverbrauch eines Autos ist der Hersteller sehr optimistisch, was die Akkulaufzeit angeht. Diesbezüglich hat die Seite „Wich?“ einen Test durchgeführt, der dies bestätigt. »

  • IFA 2013: Asus New Transformer Pad mit WQHD-Display und Tegra 4-Prozessor

    Ein neues Premium-Tablet mit Vollausstattung hat Asus auf der IFA in Berlin den interessierten Messebesuchern vorgeführt. Selbiges wurde bereits auf der Computex in Taipei angeteasert, wohingegen nun weitere Details vom Hersteller preisgegebeben worden sind. So werkelt unter der Haube ein leistungsfähiger Tegra 4-SoC, während die Bedienung über ein hochauflösendes IPS-Panel mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln erfolgt. »

  • Netbook-Markt am Ende?

    Schon mehrmals hat das taiwanesische Branchenblatt DigitTimes verkündet, dass dem absteigenden Netbook-Markt das Ende unmittelbar bevorsteht. Dem entgegneten die Hersteller mit plötzlichen Neuankündigungen zu Geräten mit genau dieser Bauform, die bisher hinsichtlich der Verbreitung der etwas mobileren Notebooks nicht viel geholfen haben. Selbiges Spiel scheint erneut der Fall zu sein: Digitimes erklärt erneut, dass zum Jahreswechsel nun endgültig Schluss mit Netbooks sei. »

  • Goolge und Samsung: Netbook auf ARM-Basis in Zusammenarbeit entwickelt

    Der Internetriese Google entwickelte in Kooperation mit dem südkoreanischen Elektronikkonzern Samsung ein Netbook auf Arm-Basis. Auf dem Gerät soll das Cloud-Betriebssystem ChromeOS installiert sein, welches vorher auf einem normalen x86 System lief. Besonders interessant dürfte dabei der verbaute Exynos-5-Prozessor sein, welcher mit dem Chromebook erstmals auf dem Markt vertreten ist. »

  • Asus Transformer Book mit Windows 8

    Als das "erste konvertierbare Notebook" beschreibt Asus das auf der Computex vorgestellte Transformer Book, welches gleichzeitig ein vollwertiges Notebook und ein dünnes Multimedia-Tablet ist. Dafür stattet der Hersteller das Produkt mit einem schnellen i7-Prozessor und dem neuen Windows 8 aus. Bis man das Transformer Book kaufen kann, wird es allerdings noch eine Weile dauern.  »

  • Asus Taichi: Ultrabook-Tablet-Kombination mit zwei Displays und Core i7

    Asus zeigte auf der Computex 2012 eine sehr extravagante Kombination aus Tablet und Notebook. Das Gerät sieht zwar aus wie ein normales Notebook bzw. Ultrabook verfügt jedoch auf der Rückseite des Deckels über ein zweites Display, welches gleichzeitig zum normalen Bildschirm betrieben werden kann. »

  • Aussterben der Netbooks: Lenovo stoppt Verkauf (Update: Acer bleibt dabei)

    Langsam, aber sicher verabschieden sich die kleinen Netbooks, welche sich lange Zeit als günstige und besonders mobile Notebooks großer Beliebtheit erfreuten, vom Markt. Nachdem schon Dell und Samsung Ende des letzten Jahres ihren Rückzug aus dem Geschäft mit Netbooks angekündigt hatten, folgt mit Lenovo jetzt möglicherweise der nächste Hersteller.  »

  • Google mit neuer Werbekampagne für Chromebooks

    Mit einer neuen Werbekampagne versucht Google seine Konzept-Netbooks an den Mann zu bringen. Die neue Kampagne besteht aus sieben Spots, die auf sehr lustige Art demonstrieren, wie einfach die Verwendung eines Chromebooks im Gegensatz zu einem herkömmlichen PC ist. »

  • Samsung: Ultrabooks lösen Netbooks ab

    Gerüchten zufolge will Samsung seine Netbook-Sparte im Jahr 2012 aufgeben und sich stattdessen auf Ultrabooks im kleineren 11-Zoll-Faktor konzentrieren. Der Schritt erscheint nur logisch, da die Absätze von Netbooks weiter rückläufig sind. »

  • Ultrabooks liefern unerwartet schlechte Verkaufszahlen ab

    Die lange angekündigten und stellenweise heiß erwarteten Ultrabooks verkaufen sich schlechter als erwartet. Die schmalen Notebooks, welche sich in einem Gefilde zwischen Netbook und ausgewachsenem Notebook bewegen, leiden offenbar besonders an dem hohen Preis. Die Konkurrenz aus dem Hause Apple ist nur unwesentlich teurer, wird aber von einem Großteil potenzieller Kunden bevorzugt.  »

Anzeige

Preisvergleich