Alle Einträge mit dem Tag "LGA2011"

  • Haswell-E: Intel Core i7-5960X Prozessor im Test

    Intels kürzlich eingeführte Prozessor-Generation mit dem Codenamen "Haswell-E" bringt durch die neue DDR4-Speichertechnologie nicht nur frischen Wind in das High-End-Segment, sondern auch erstmals eine CPU mit acht physischen Kernen. Zusätzlich gehören der X99-PCH und der überarbeitete Sockel LGA2011 zu den Neuerungen. Wir haben uns das Top-Modell der Haswell-E-Familie in Form des Core i7-5960X näher angeschaut und auf die Leistungsfähigkeit hin überprüft. Zudem werfen wir einen kleinen Blick auf die Neuerungen, die die Plattform mit sich bringt. »

  • Intel Haswell-E: i7-5960X, i7-5930K, i7-5820K, X99-PCH, DDR4-Support und LGA2011-3 im September

    Neusten Meldungen zufolge soll Intels kommende High-End-Plattform mit X99-PCH und dem Sockel LGA2011-3 sowie die dazugehörigen Haswell-E-Prozessoren im September erscheinen. DDR4-Arbeitspeicher hielte zudem mit den neuen Mainboards und CPUs Einzug in den Desktop-Bereich. »

  • Haswell-EP benötigt überarbeiteten Sockel LGA2011

    Wie ServeTheHome jetzt erfahren haben will, sind die kommenden Haswell-EP-Prozessoren nicht kompatibel zur aktuellen Version des Sockel LGA2011. Gleiches soll für die kürzlich vorgestellten Ivy-Bridge-EX-CPUs gelten. »

  • Ivy Bridge-E: Intel Core i7-4960X Prozessor im Test

    Seit knapp zwei Jahren ist Intels Sockel LGA2011 samt den Sandy-Bridge-E-Prozessoren auf dem Markt. Letztere wurden jedoch vor rund drei Monaten von Ivy Bridge-E abgelöst, um nicht nur eine effizientere Architektur sondern auch mehr Leistung bieten zu können. Anhand des Top-Modells in Form des Core i7-4960X schauen wir uns die Neuerungen und den Performance-Zuwachs gegenüber Sandy Bridge-E im Detail an. »

  • PC-Max-Adventskalender 2013: Türchen 24 geöffnet!

    Unser großes Weihnachtsgewinnspiel in Form eines Adventskalenders mit 24 prallgefüllten Türchen, hält für euch über 130 Gewinne im Wert von knapp 10.000 Euro. Soeben wurde das 24. Türchen geöffnet! »

  • Asus ROG Rampage IV Black Edition: Neue Ivy-Bridge-E-Unterlage für Gamer und Overclocker

    Asus baut das eigene Republic-Of-Gamers-Portfolio stetig aus und kann eine neue Hauptplatine für Intels Ivy- und Sandy-Bridge-E-Prozessoren auf Basis des X79-PCH vorweisen: Das ROG Rampage IV Black Edition vereint dabei alle Features, die für Gamer, Enthusiasten sowie Overclocker von Wichtigkeit sind und wird mit Assassins Creed IV: Black Flag gebundelt. »

  • Asus X79-Deluxe: Ivy-Bridge-E-Mainboard im Gold-Design aufgetaucht

    Im Netz sind Bilder eines neuen Mainboards aufgetaucht, das den Sockel LGA2011 trägt und somit Intels kommende Ivy-Bridge-E-Prozessoren aufnehmen kann. Das X79-Deluxe ist am Design der aktuellen Z87-Riege aus der Mainstream-Baureihen des Herstellers angelehnt und trägt ebenso hochwertige Komponenten. »

  • X79A-GD45 PLUS: MSI präsentiert neues LGA2011-Mainboard

    Mit dem X79A-GD45 PLUS veröffentlicht der Hersteller MSI ein, in schwarz und grau gehaltenes Mainboard, auf Basis des Intel LGA2011-Sockels. Wie man aus dem Namen schließen kann, wird es mit X79-Chipsatz daherkommen und demnach bis zu acht DDR3-Speicher-Module mit maximal 2.400 Megahertz unterstützen. Preislich soll das Sandy-Bridge-Extreme-Board zwischen 200 und 250 US-Dollar liegen. »

  • Thermalright Archon SB-E CPU-Kühler

    Vor zwei Jahren präsentierte Thermalright einen Single-Tower-CPU-Kühler mit ungewöhnlichen Dimensionen - den Archon: Selbiger war sehr schmal, dafür aber umso länger und höher. Ein Konzept was sich als äußerst erfolgreich entpuppte und nahe an die Leistung deutlich voluminöserer Doppel-Turm-Kühler heranreichte. Heute stellen wir euch mit dem Archon SB-E die überarbeitete Version vor. »

  • Intels Ivy Bridge EP erst im dritten Quartal 2013? (Update: Datum bestätigt)

    Intels Ivy Bridge E sollte zeitnah zum Launch der konventionellen Modelle des Sockels LGA1155 erscheinen. Doch aufgrund der massiven Verschiebung von Sandy Bridge E werden nun ach deren Nachfolgemodelle später als geplant erscheinen. Als erstes grobes Datum gilt das dritte Quartal 2013. »

Anzeige

Preisvergleich