Alle Einträge mit dem Tag "Japan"

  • WannaCry: Attacke legt Fabrik von Honda lahm

    Vor nicht allzu langer Zeit geriet ein neuer Crypto-Trojaner in Umlauf. Nachdem die erste Viruswelle abgeflaut ist und bereits Decrypter zum Download bereitstehen, hat es nun eine Fabrik der Firma Honda erwischt. »

  • Nintendo verkauft nun Spiele-Verpackungen ohne Cartridge

    In Japan hat Nintendo damit begonnen, in Geschäften Verpackungen ohne Spiele-Karte zu verkaufen, die lediglich einen Downloadcode enthalten. Laut Nintendo soll damit eine spezielle Käufergruppe angesprochen werden, doch für die meisten Nutzer dürfte ein solcher Kauf eher nachteilig sein.  »

  • Virtual Reality: Sony dominiert klar in Japan

    Seit dem Launch der Playstation VR im Herbst 2016 konnte Sony sich in vielen Ländern etablieren, womit man eine ernsthafte Konkurrenz zu bestehenden Herstellern darstellt. Neue Zahlen zeigen, dass speziell in Japan der Erfolg immens ist und man dort schon als klarer Marktführer agiert. »

  • Bitfenix Shogun im Test

    Bitfenix ist im Hinblick auf das eigene Gehäuse-Produktportfolio zurzeit recht breit aufgestellt, will es aber mit dem Shogun doch noch ganz genau wissen. Das Modell siedelt der Hersteller im gehobenen Preissegment - und spricht Enthusiasten an, welche hochwertige Materialien wie Alu oder Glas sowie die passende Hardware im Inneren wünschen. Grund genug dem Shogun bei uns im Test genau auf den Zahn zu fühlen. »

  • Cooler Masters neues MasterWatt Maker 1200 MIJ kostet 1000 Euro

    Mit dem MasterWatt Maker 1200 MIJ bringt Cooler Master einen neuen Stromspender auf den Markt, der mit extrem hoher Leistung sowie besten Komponenten daherkommt. In das Produkt sind laut Hersteller über 165.000 Ingenieurs-Arbeitsstunden in Zusammenarbeit mit dem japanischen Unternehmen Murata geflossen. »

  • Nintendo Switch mit starken Verkaufszahlen zum Launch

    Nintendo setzte bei der neuen Switch bekanntlich alles auf eine Karte - offenbar mit Erfolg, dann ersten Berichten zufolge konnte sich das Gerät zum Start sehr gut verkaufen, in den USA legte man sogar den besten Konsolenstart der Firmengeschichte hin. »

  • Nikkei: Nintendo Switch soll 200 Euro kosten

    Kurz vor dem offiziellem Presse-Event zur Nintendo Switch berichten erneut zuverlässige Quellen über den Preis der kommenden Konsole. Mit umgerechnet etwa 200 Euro soll die offizielle Preisempfehlung in Japan deutlich unter jener der PS4 Slim und Xbox One S liegen. »

  • Nintendo Switch mit drei Stunden Akkulaufzeit und wenig Speicherplatz

    Die Switch ist bereits grob vorgestellt worden, doch über genauere Details schweigt Nintendo weiterhin. Nichtsdestotrotz kommen zur neuen Konsole der Japaner stetig neue Infos ans Tageslicht. So soll der fest verbaute Akku eine Laufzeit von drei Stunden ermöglichen - und Online-Spielen unterwegs geht ausschließlich über eine Wlan-Anbindung. »

  • Scythe enthüllt den Mugen 5 CPU-Kühler

    Der japanische Hersteller Scythe hat mit dem Mugen 5 die neueste Revision des bekannten CPU-Kühlers präsentiert. Mit an Bord sind auch der neuentwickelte Kaze Flex 120 PWM Lüfter sowie ein Set zur Montage von bis zu zwei Lüftern. Der Mugen 5 ist ab sofort im Handel erhältlich.  »

  • Verkaufszahlen der PS4 Pro brechen in Japan nach Launch ein

    Mit der PS4 Pro wollte Sony eine leistungsstarke Alternative zu den bereits verfügbaren Modellen liefern. Zumindest die Japaner scheinen sich dafür aber doch nicht allzusehr begeistern zu können. Denn nachdem in der Launch-Woche immerhin 65.000 Stück verkauft wurden, konnte in der zweiten Woche nicht einmal ein Sechstel der vorherigen Menge abgesetzt werden. »

Anzeige

Preisvergleich