Alle Einträge mit dem Tag "Intel"

  • MIFCOM EG Series für Mobile-Gaming und Multimedia-Genuss

    Die Notebooks der EG Series des Münchner Systemintegrators MIFCOM, die wir in diesem Video-Test ausführlich vorstellen möchten, sind für den günstigen Einstieg in das mobile Gaming-Segment und den uneingeschränkten Multimedia-Genuss konzipiert. Dazu vereinen die Geräte höchstmögliche Mobilität mit ansprechender Performance für die optimale Darstellung von Spielen in Full-HD. Genügend Leistung liefern wahlweise die GeForce GTX 960M oder die GTX 965M in Kombination mit Intels Skylake-Prozessoren. Käufer haben zudem die Wahl zwischen 15 und 17 Zoll großen Displays mit LED- oder IPS-Technologie. Abgerundet wird das jeweilige Notebook durch das aktuellste Betriebssystem samt neusten Treibern mittels A+ Installation sowie den umfangreichen Service. Zu letzterem gehören eine zweijährige Garantie, ein unkomplizierter Pick-Up&Return-Dienst, der technische Support samt Fernwartungs-Option und die 0-Pixel-Fehlergarantie. In diesem Video stellen wir die Serie anhand zwei unterschiedlicher Konfigurationen näher vor. »

  • MIFCOM XG Series: High-End-Notebooks mit satter Leistung

    Die XG Series setzt dort an, wo die SG Series aufhört und liefert die maximal mögliche Leistung im mobilen Sektor. Erreicht wird die brachiale Power durch High-End-Hardware aus dem Mobile- und sogar Desktop-Bereich. Damit entspricht die XG-Serie quasi einem äußerst handlichen Spitzen-PC, der für UHD-Gaming und anspruchsvollste Anwendungen geeignet ist. Zum Einsatz kommen dafür in der Top-Konfiguration Nvidias GTX 980 und die K-Versionen der Intel-Syklake-Prozessoren aus dem Desktop-Segment. Welche weiteren Features die XG Series mit sich bringt und wie leistungsfähig die Geräte sind, zeigen wir in diesem Video anhand von drei Beispielkonfigurationen. Dabei gehen wir auch auf Vorteile der A+ Installation, der 0-Pixel-Fehlergarantie und des umfassenden Service-Pakets ein.  »

  • Intel: Ende der Tick-Tock-Fertigung

    Die seit Jahren bei Intel praktizierte Tick-Tock-Entwicklung findet mit dem zukünftigen Lineup nun offiziell ein Ende. Der Grund für die Änderung liegt wohl hauptsächlich an den zunehmenden Schwierigkeiten bei anstehenden Leistungsoptimierungen. »

  • VivoMini-Serie bekommt eine Erweiterung

    Die knapp zwei Liter fassenden Mini-PCs aus der VivoMini-Serie bekommen von Asus ein Update. Es sollen die neuen Intel Skylake Prozessoren sowie auch Nvidia-GPUs verbaut werden. Im Gegenzug zu der schon erhältlichen UN65-Reihe, die schon mit den neuen Prozessoren arbeiten, gibt es weitere Verbesserungen. »

  • AMD und Intel bringen neue Prozessoren

    Der Konkurrenzkamp zwischen Intel und AMD besteht schon seit längerem und wird sich auch weiter in der Zukunft nicht legen. Im vierten Quartal bringen sowohl Intel als auch AMD ihre neuen Chips. AMD bringt die Summit-Ridge- und Intel die Kaby-Lake-Serie. »

  • Intel: Broadwell-EP Engineering Samples aufgetaucht

    Intel plant für das anstehende Jahr den Release einer neuen High-End-CPU-Serie in Form von Broadwell-EP. Nun sind in China erste Engineering Samples aufgetaucht, die auch zum Kauf angeboten werden. Auch ein CPU-Z Screenshot verrät erste Details über die Prozessoren. »

  • SSDs: Preissturz in 2016 erwartet

    Bei findigen PC-Nutzern längst geschätzt, bei OEM-Interessenten aber noch rechtbedeutungslos: Seit Jahren schätzen Viele den Mehrwert der neuartigen Flash-Speicher, und auch der Preis befindet sich im ständigen Fall. Dieser könnte laut Marktforschern im kommenden Jahr auf das Preisniveau von HDDs abfallen, womit auch OEM-Hersteller und weitere Großkunden auf die Technologie setzen könnten. »

  • Broadwell-E mit bis zu zehn CPU-Kernen

    Erste Details zu Intels kommender High-End-CPU-Serie Broadwell-E lassen vermuten, dass das Topmodell, der Intel Core i7-6950X, mit noch mehr Kernen als Haswell-E daher kommt. Demnach sollen zehn CPU-Kerne im neuen Prozessor Anwendung finden, die insgesamt 20 Threads bearbeiten können. Neben dem niedriger getakteten Top-Modell sollen aber auch kleinere CPUs mit höherem Takt und weniger Kernen im Q2-2016 released werden. »

  • Intel verbietet Overclocking von Prozessoren ohne K

    Intel verbietet seinen Partnern ab der aktuellen Skylake-Generation die Option, CPUs ohne ein "K" im Namen zu übertakten. Die Hersteller der Mainboards haben bis zur letzten Generation oft die Möglichkeit geboten, sogar auf H-Chipsätzen eine CPU ohne freien Multiplikator leicht zu übertakten, von nun an zieht Intel den Schlussstrich, so dass dies ausfallen wird. »

  • Intel: Erneuter Rückgang bei den Quartalszahlen

    Intel kommt momentan nicht aus seinem Tief raus. Der Chip-Riese muss erneut rückläufige Quartalszahlen und die damit verbundenen schwachen Verkaufszahlen im Desktop-Bereich vermelden. »

Anzeige

Preisvergleich