Alle Einträge mit dem Tag "Intel"

  • Xeon E7-8894 v4: Intel bringt Server-Prozessor mit einem Plus an Takt

    Ein neues Topmodell der Xeon-Serie bringt Intel in Form des Xeon-E7-8894 auf den Markt. Zum Einsatz kommt der Broadwell-EX-Die mit 24 Kernen und 48 Threads. Somit wurde die ehemalige Speerspitze Xeon E7-8890 v4 um 200MHz im Basistakt überboten. Dafür sind jedoch 1.724 US-Dollar Aufpreis fällig. »

  • AMD Ryzen: Taktraten aller CPUs samt Marktpreise in der Übersicht

    Und wieder einmal gibt es neue Infos über AMDs Ryzen-Prozessoren. Inzwischen zeichnet sich ein genaues Bild für den Käufer ab, denn jetzt sind nicht nur alle Modelle bekannt, sondern passend dazu alle Taktraten und mögliche Preise. Eine Übersicht. »

  • AMD Ryzen: Benchmarks zum R7 1700X geleaked - auf Augenhöhe mit Intels Top-CPUs

    Am Wochenende erreichen nun erste Benchmarkwerte von offensichtlich neutralen Quellen die Öffentlichkeit, denen zufolge der relativ preiswerte R7 1700X auf Augenhöhe mit Intels 1000-Euro-CPUs rechnet. Wie immer sollten die dort gezeigten Tabellen mit einer gewissen Portion Skepsis betrachtet werden. »

  • Weltrekord: Intel Core i7-7700K bei über 7,3GHz dank flüssigem Helium

    Profi-Übertakter Roman „der8auer“ Hartung hat bei dem Asus „Absolute Zero“ Event in Taiwan gezeigt, wie hoch man eine Kaby Lake CPU takten kann, und so einen neuen Weltrekord aufgestellt. Das i7-Modell konnte so auf eine Taktrate von stolzen 7,3Ghz gebracht werden. »

  • Hochgezüchteter Core i7-7740K mit über 100 Watt TDP gegen AMDs Ryzen / Update

    Der offene Schlagabtausch zwischen AMD ind Intel ist absehbar - und freut Kunden mit Sicherheit. Denn die Chip-Riesen kontern sich stetig wie nun weitere Gerüchte zu neuen Prozessoren von Intel zeigen: Um AMDs Ryzen die Stirn zu bieten will der Marktführer mit zwei neuen hochgetakteten Prozessoren im Mainstream-Segment weiterhin die Leistungskrone inne haben. »

  • AMD Ryzen: 17 Modelle zum Start - davon acht Quad-Cores

    Wie Intel wird auch Konkurrent AMD die hauseigenen Prozessoren der kommenden Ryzen-Generation in Serien aufteilen, welche Aufschluss über grundlegende Features und Leistungsfähigkeit geben sollen. Eben jene Bezeichnungen sind nun Wochen vor dem Release bekannt geworden. »

  • ASUS: B150M Expedition-Mainboard mit extra RAM-Sicherung

    Um auch letzte Chips der Skylake-Plattform zu Verwerten, greift Asus eine bei Grafikkarten bekannte Serie auf und erweitert so das Mainboard-Portfolio um eine weitere B150-Hauptplatine im Micro-ATX-Format. Ausstattungstechnisch gibt es bis auf eine Anti-Diebstahl-Vorrichtung für RAM-Slots keine Neuerungen. »

  • Details zu Skylake-X und Kaby Lake-X, möglicher Launch im August 2017

    Intel bietet schon seit geraumer Zeit eine Plattform an, die sich sowohl in Puncto Leistung als auch in Puncto Kosten an Enthusiasten richtet. Zuletzt war dies der X99 Chipsatz, unter Anderem mit dem Core i7-5820K und Core i7-5930K. Deren Release liegt aber mittlerweile drei Jahre in der Vergangenheit und so wird es Zeit, für eine Auffrischung in Sachen Entusiastensockel. »

  • MSI Z270 Gaming Pro Carbon im Test

    Vor Kurzem veröffentlichte MSI passend zum Release von Kaby Lake eine Fülle an hauseigenen Mainboards - darunter findet sich unter anderem das Z270 Gaming Pro Carbon. Mit einem laut Hersteller optimierten Design, aktualisiertem Sound-Chip und einer gegebenen OC-Fähigkeit will MSI auf Käuferjagd gehen. Ob das neue Mainboard die siebte Core i-Generation Intels einen guten Unterbau darstellt, klären wir im Test. »

  • Kaby Lake: Intels Pentium-Prozessoren mit Hyper-Threading

    Ohne große Ankündigung hat Intel eine durchaus lang währende Tradition gebrochen, die die Einsteiger-Prozessoren der Intel-Riege von denen der Core i3-Ablegern unterscheidet. Die Rede ist von Hyper-Threading, welches als Feature nun auch Pentium-CPUs mitbringen, um die Leistung in bestimmten Szenarien signifikant erhöht. »

Anzeige

Preisvergleich