Alle Einträge mit dem Tag "Grafikkarte"

  • AMD Radeon: zwei neue Grafikchips in 2016

    AMDs Grafikbereich steht seit einiger Zeit als eigenes Unternehmen mit dem Namen "Radeon Technologies Group" dar, was Spekulationen über einen Verkauf hervorgerufen hat. Raja Koduri, der Chef des neuen Unternehmens, hat nun über die Zukunft gesprochen und gleich zwei neue GPUs erwähnt. »

  • Radeon R9 Fury X2: Dual-GPU-Modell noch in 2015

    AMDs Radeon Fury X ist momentan das eigene Top-Modell im Desktop Bereich, man möchte jedoch noch dieses Jahr eine stärkere Grafikkarte auf den Markt bringen, welche auf zwei Fiji-Chips mit leicht abgesenkten Taktraten und zwei mal 4GB HBM-Speicher aufbauen soll. »

  • Asus Radeon R9 Nano mit weißem Kühler

    ASUS zeigt die erste AMD Radeon R9 Nano, die sich zumindest optisch etwas von den Designs der restlichen Partner abhebt, indem der Kühler anstatt des dunklen ein weißes Design bekommt. Der Hersteller bewirbt die Karte ebenfalls mit einem eigenen PCB, wobei das Standard Layout dem von AMD vorgegebenen Referenz-Designs beibehalten wird. »

  • Radeon R9 Fury X2 gesichtet

    AMD scheint sich intensiv mit dem Release der Dual-GPU Fiji Gemini zu beschäftigen. Diese auf den Namen Radeon R9 Fury X2 hörende GPU wurde nun mehrmals nach Indien importiert, was wohl zu Treiber-Optimierungszwecken geschieht. Ein Release scheint somit näher zu rücken. »

  • Sapphire Radeon R9 380 Nitro

    AMDs Radeon R9 300-Serie wird zur Zeit nach Unten hin von der R9 380 abgerundet. Dahinter versteckt sich ebenfalls ein altbekanntes Modell, genauer die R9 285 mit vier Gigabyte VRAM. So zeigt sich bereits an der neuen Namensgebung, dass die Neuauflage ein runderes Produkt darstellen soll. Dazu beitragen soll nicht nur DirectX 12 und der Videospeicher, auch Sapphire hat sich in der Nitro-Variante einige Ideen einfallen lassen, um im Preisbereich von 200 Euro eine konkurrenzfähige Karte auf die Beine zu stellen. »

  • PowerColor Radeon R9 390 PCS+

    PowerColor ist bekannt für durchdachte GPU-Designs, die unter dem Schirm "PCS+" veröffentlicht werden. Darunter fällt auch die Radeon R9 390 PCS+, die mittels durchdachtem Kühlkonzept und der acht Gigabyte Speicher, die die R9 390 ausmachen, punkten will. In unserem heutigen Test überprüfen wir, ob die Radeon R9 390 PCS+ im Vergleich zur Konkurrenz, allen voran im Hinblick der Lautstärke, wirklich überzeugen kann. »

  • XFX plant Radeon R9 Fury mit Wasserkühlung

    AMDs Radeon R9 Fury X kommt üblicherweise mit einer Wasserkühlung daher, der kleine Ableger Radeon R9 Fury hingegen nicht. Der GPU-Hersteller XFX scheint sich nun diesem Sachverhalt angenommen zu haben und plant eine Version der kleineren Grafikkarte mit integrierter Wasserkühlung, ganz so wie es bei dem Topmodell der Fall ist. »

  • Gewinnnspiel: ASUS Strix Geforce GTX 960 OC Grafikkarten

    PC-Max und Allround-PC Leser aufgepasst: In Zusammenarbeit mit ASUS verlosen wir zwei fette ASUS Strix GeForce GTX 960 OC Grafikkarten mit 2 GB Videospeicher. Wie Ihr an eine der begehrten Karten kommen könnt, erfahrt ihr auf dieser Seite. Die Teams von PC-Max und Allround-PC drücken Euch die Daumen! »

  • MSI GeForce GTX 980 Ti Gaming 6G

    Die GTX 980 Ti ist nun schon seit mehr als zwei Monaten auf dem Markt und reiht sich unter der Titan X im Nividia Produktportfolio ein. Nach und nach haben nun alle Boardpartner ihr Custom-Design für die neue Karte auf den Markt geworfen, so auch MSI. Im heutigen Artikel wollen wir daher die MSI GeForce GTX 980 Ti Gaming 6G, mal näher unter die Lupe nehmen und insbesondere gegen die bereits getetste Zotac GTX 980 Ti AMP! Edition antreten lassen. »

  • Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB

    AMDs neueste Grafikkartengeneration setzt sich aus unterschiedlichen Bausteinen zusammen, zu denen auch alte Bekannte gehören. Dazu zählt unter anderem die Radeon R9 390, die auf den gleichen Chip wie die R9 290 setzt. Sapphire führt dabei die Nitro R9 390 in den eigenen Reihen, die mit eigenem Kühler und einer dezenten Taktraten-Anpassung punkten soll. Im heutigen Test klären wir, ob uns die Grafikkarte, die zu einem Preis von rund 340 Euro geführt wird, uns überzeugen konnte. »

Anzeige

Preisvergleich