Alle Einträge mit dem Tag "Grafikkarte"

  • R9 295X2 Devil 13 von PowerColor zeigt sich mit satten vier 8-Pin-Stromanschlüssen

    05.05.2014 | 08:33 Uhr | Rubrik: Grafikkarten

    Vor wenigen Tagen hat PowerColor mit einem vielversprechenden Teaser eine neue Grafikkarten angekündigt, welche sich nun etwas genauer auf ungwollt veröffentlichten Bildern zeigt. Dort nämlich ist der erwartete Devil13-Ableger zu sehen, welcher mit großer Wahrscheinlichkeit zwei Hawaii-Chips unter der Haube inne hat. Bis jetzt ist dies nichts besonderes: Viel mehr sind die ganzen vier verlöteten Stromanschlüsse mit jeweils acht Pins bemerkenswert.

  • Nvidia Geforce GTX Titan Z: Asus stellt die Dual-GPU-Grafikkarte offiziell vor

    30.04.2014 | 11:32 Uhr | Rubrik: Grafikkarten

    Obwohl der Release-Termin der Dual-GPU-Grafikkarte Geforce GTX Titan Z Spekulationen zufolge von Nvidia selbst verschoben wurde, kündigt Asus die Grafikkarte offiziell an und gibt alle technischen Daten preis.

  • Launch der Geforce GTX Titan Z wegen der Radeon R9 295 X2 verschoben

    29.04.2014 | 15:18 Uhr | Rubrik: Grafikkarten

    Neusten Gerüchten zufolge soll Nvidia den Launch der GTX Titan Z auf unbestimmte Zeit verschoben haben. Schuld daran sei die Radeon R9 295 X2, die weniger als halb so viel wie das Geforce-Gegenstück kostet und in Anbetracht der bekannten Spezifikationen auch noch schneller wäre.

  • Titan-Z: Dual-GPU-Flaggschiff bekommt den iChill HerculeZ von Inno3D

    28.04.2014 | 09:52 Uhr | Rubrik: Grafikkarten, Kühlung

    Allem Anschein nach bringt der Nvidia-Boardpartner ein eigenes Kühlsystem für das rund 3.000 US-Dollar teure Dual-GPU-Monster Titan-Z auf den Markt. Dafür sprechen zumindest erste Gerüchte mitsamt passendem Bildmaterial, das das besagte Kühlkonstrukt mit insgesamt zwei Kühlflächen sowie drei Rotoren zeigt.

  • Geforce GT 705, GT 710 und GT 720: Nvidia baut Einstiegssegment aus

    23.04.2014 | 10:41 Uhr | Rubrik: Grafikkarten

    Diversen Spekulationen zufolge wird Nvidia in den kommenden Tagen drei neue Low-End-Karten vorstellen, die allesamt allerdings auf bereits vorhandener Technik basieren sollen. Die Geforce GT 705, GT 710 und GT 720 werden vorrangig im OEM-Markt zu finden sein.

  • Sapphire kündigt Radeon R9 270X Black Diamond Edition an (Update: Nur für Asien)

    22.04.2014 | 13:33 Uhr | Rubrik: Grafikkarten

    Sapphire kündigt mit der Radeon R9 270X Black Diamond Edition eine weitere Version einer Grafikkarte mit Curacao-GPU an, die ab Werk übertaktet ist, mit einem performanten Kühler daherkommt und diverse Overclocking-Features mit sich bringt.

  • The Witcher 3: Wild Hunt - GTX 780 Ti für maximale Details und Full-HD nötig

    14.04.2014 | 14:18 Uhr | Rubrik: Spiele

    The Witcher 3: Wild Hunt soll ein Spiel mit hoher Grafikqualität und dementsprechend hohen Systemanforderungen werden. Wie KDrama Stars nun äußerte, wird für maximale Details samt achtfachem MSAA bei 1080p eine Geforce GTX 780 Ti nötig, um die Framerate in einem ruckelfreien Bereich zu halten.

  • AMD Radeon R9 390X, R9 380X & R9 370X: Mutmaßliche Details der Pirate-Islands-Ableger veröffentlicht

    10.04.2014 | 16:26 Uhr | Rubrik: Grafikkarten

    Nachdem angebliche Informationen zur Geforce GTX 880 aufgetaucht sind, stehen auch die ersten drei Pirate-Islands-Ableger von AMD in den Schlagzeilen. Auf einer Webseite sind nun erste technische Details veröffentlicht worden, die die Radeon R9 390X, R9 380X und R9 370X anteasern.

  • Nvidia Maxwell: Vermeintliche Spezifikationen der Geforce GTX 880 aufgetaucht

    10.04.2014 | 10:48 Uhr | Rubrik: Grafikkarten

    Obwohl die Mittelklasse- und High-End-Ableger auf Basis der Maxwell-Architektur erst zum Ende des Jahres erscheinen sollen, sind jetzt die vorläufigen Spezifikationen der Geforce GTX 880 aufgetaucht. Dennoch werfen die technischen Daten noch einige Fragen auf, die nur Nvidia selbst beantworten kann.

  • ACX-Cooler von EVGA für die GTX Titan Black nun seperat erhältlich

    07.04.2014 | 09:51 Uhr | Rubrik: Grafikkarten, Kühlung

    Um die Restriktionen von Nvidia zu umgehen, bedient sich EVGA einer Methodik, die bereits andere Hersteller zuvor angewandt haben: Das hauseigene Kühlkonstrukt soll im Shop seperat angeboten werden, sodass Nutzer einer Titan-Black einen passenden und vorallem performanteren Kühler für das Single-GPU-Topmodell von Nvidia erwerben können.