Alle Einträge mit dem Tag "Gold"

  • be quiet! TFX Power 2 300W Gold im Test

    Das Angebot an TFX-Netzteilen ist stark eingeschränkt. be quiet! weiss um diesen Umstand und legte mit der TFX-Power-2-Serie kürzlich interessante Alternativen nach. Das von uns getestete Modell liegt in der effizientesten Variante mit 80Plus-Gold-Zertifizierung und 300 Watt Leistung vor. Diese Power dürfte für die meisten, kompakten Systeme problemlos ausreichen. Doch kann das platzsparende Netzteil trotz hoher Effizienz am Ende in unseren Messungen und im Praxis-Betrieb überzeugen? Dieser und vielen weiteren Frage gehen wir in diesem Test auf den Grund. »

  • Fury: BitFenix kündigt semi-modulare Netzteile an

    BitFenix hat eine weitere Netzteil-Serie präsentiert, die auf den Namen "Fury" hören wird. Dahinter verstecken sich PSUs mit nicht nur interessantem Design sondern auch modularen Kabelsträngen, die zudem über eine ansprechende Gewebeummantellung verfügen. Natürlich lässt es sich auch Bitfenix nicht nehmen darauf hinzuweisen, dass im Inneren hochwertige Komponenten wie unter anderem japanische Kondensatoren ihr Werk verrichten. »

  • Never Settle Forever: AMD baut Spiele-Programm erneut aus

    Mit der Einführung der Radeon R9 295 X2 wird auch das Never-Settle-Forever-Programm ausgebaut. Damit stehen Käufern einer AMD-Grafikkarte weitere Spiele-Titel zur Auswahl. Neu sind vor allem die Bundles aus Indie-Games, die ab sofort zusätzlich zur Auswahl stehen. »

  • Toughpower Gold: Neue High-End-Netzteile von Thermaltake

    Thermaltake bringt mit der Toughpower Gold-Series neue Netzteile auf den Markt. Wie die Modellbezeichnung der in 550, 650 sowie 750 Watt erhältlichen Ableger vermuten lassen, verfügen alle Modelle der Baureihe über ein 80-Plus-Gold-Siegel, womit eine hohe Effizienz garantiert ist. Hochwertige Komponenten sowie eine laute eigenen Angaben stabile Performance runden die neuen Toughpower-Derivate ausstattungstechnisch ab. »

  • SFX Power 2 & TFX Power 2: be quiet! stellt kompakte Netzteile mit Bronze- und Gold-Siegel vor

    be quiet! stellte kürzlich via Pressemitteilung zwei kompakte Netzteil-Serien vor, die auf die Namen "TFX Power 2" sowie "SFX Power 2" hören und genügend Leistung für Mini- oder HTPCs mitbringen. Der Hersteller legt bei beiden Baureihen großen Wert auf hohe Effizienz und eine leise Kühlung. »

  • Chieftec NAVITAS GPM-650C Netzteil im Test

    Mit der jungfräulichen Navitas-Serie möchte Chieftec gegen High-End-Netzteile diverser anderer Hersteller konkurrieren. Dazu integriert das Unternehmen ein teilmodulares Kabelmanagement und auch das 80Plus-Gold-Zertifikat zählt zur Grundausstattung des neuen Stromspenders. Ob noch weitere Gründe für das Navitas GPM-650C mit 650 Watt sprechen, klärt unser Test. »

  • Aerocool DS (Dead Silence) Cube Gehäuse im Test

    Mit den DS Cubes hat der besonders für auffällige Gehäusekreationen bekannte Hersteller Aerocool vor nicht allzu langer Zeit viel Aufmerksamkeit erregt. Dabei sind die entsprechenden Ableger, keinesfalls polarisierend, sondern vom Erscheinungsbild eher als dezent zu bezeichnen. DS steht hierbei für Dead Silence (zu Deutsch: Todesstille). Ob der Micro-ATX-Cube von Aerocool tatsächlich leise zu Werke geht und wie die Performance ausfällt, erfahrt ihr im Test! »

  • PC-Max-Adventskalender 2013: Türchen 5 geöffnet!

    Unser großes Weihnachtsgewinnspiel in Form eines Adventskalenders mit 24 prallgefüllten Türchen, hält für euch über 130 Gewinne im Wert von knapp 10.000 Euro. Soeben wurde das fünfte Türchen geöffnet! »

  • Im Ironman-Gewand: Aerocool mit Avenger-Gehäusen

    Mit der Avenger-Baureihe hat Aerocool eine neue Gehäuse-Serie vorgestellt. Wie die Bezeichnung bereits ahnen lässt, hat sich das Unternehmen reichlich von dem Comic-Giganten Marvel inspirieren lassen. Heraus kamen rot-goldene Konstrukte, die vom Aussehen her allemal an Tony Starks Ironman-Rüstungen erinnern. »

  • Corsair RM450 und RM750 Netzteile im Test

    Günstige 80Plus-Gold-Netzteile sind derzeit im Trend. Diesem folgt auch Corsair mit der RM-Serie und verzichtet dabei nicht auf wichtige Ausstattungsmerkmale, sondern entwirft ein Featureset, das bis auf die digitale Steuerung den High-End-Serien nahe kommt. Die von uns getesteten Modelle - RM450 und RM750 - werden von unterschiedlichen OEMs gefertigt, weshalb wir nun einen Blick auf beide Netzteile werfen. »

Anzeige

Preisvergleich