Alle Einträge mit dem Tag "Gamer"

  • Ferrum & Telum: Aerocool präsentiert zwei neue Gehäuse der Templarius-Baureihe

    Mit der Templarius-Serie stellt der Gehäusehersteller Aerocool zwei Modelle vor, die sich, im Gegensatz zu den anderen Ablegern aus den eigenen Reihen, eher dezent geben. Das neue Ferrum und Telum kommen so verhalten daher und verzichten auf aufwändige Designspielereien. »

  • Cooler Master HAF-XB Gehäuse

    Zur Zeit sind Gehäuse mit der sogenannten Cube-Bauform der Renner schlechthin. Die vor allem für Mini-ITX-Systeme gedachte Bauweise, erlaubt den Aufbau von teilweise starken High-End-Rechnern auf kleinstem Raum. Exakt diesem Konzept hat sich der bekannte Gehäusehersteller Cooler Master angenommen und ein neues Konstrukt der populären HAF-Serie (High-Airflow) kürzlich präsentiert. Bis jetzt ist an dieser Sache nichts Besonderes, vielmehr ist beachtlich, dass im Würfel-Gehäuse der Taiwanesen normale ATX-Platinen wie auch ein aktuelles Multi-GPU-Setup und zahlreiche weitere Komponenten genügend Raum finden. Was dieses ungewöhnliche Modell mit der Bezeichnung "HAF-XB" noch so mit sich bringt, erfahrt ihr im Test! »

  • Ostrog Giant: Enermax präsentiert Premium-Version des Kassenschlagers

    Das günstige Einsteiger-Gehäuse Ostrog von Enermax hat sich seit dem Verkaufsstart zu einem der populärsten Konstrukte des Herstellers gemausert. Aus diesem Grund legt das Unternehmen mit dem Ostrog Giant nach und präsentiert damit eine Weiterentwicklung des Kassenschlagers. Hierbei nimmt Enermax einige Designänderungen vor und stattet den jüngsten Ableger mit weiteren Funktionen aus. »

  • CES 2013: In Win führt auffällige Eigenkreationen in Form des D-Frame, GT1 und G7 vor

    In Win ist spätestens seit der abnormalen Gehäusekreation in Form des H-Frame für extravagante Konstrukte mit hohem Seltenheitsfaktor bekannt. Mit einem neuen Modell, welches die Bezeichnung "D-Frame" trägt, legt der Hersteller eine Schippe drauf. Selbiges verfügt über einen unkonventionellen Aufbau und kommt streng limitiert zu einem sicherlich hohen Preis auf den Markt. Zwei weitere Gehäuse mit einer etwas normaleren Formgebung konnten auch am Stand des taiwanesischen Herstellers betrachtet werden. »

  • CES 2013: Corsair präsentiert neue Gaming-Peripheriegeräte der Vengeance-Serie

    Neben Gehäusen und zahlreichen Speicherprodukten, hat der amerikanische Hardwarehersteller Corsair außerdem noch neue Gaming-Peripherie im Gepäck, die das Unternehmen nun offiziell präsentiert und auf der CES in Las Vegas ausstellt. Die beliebte Baureihe wird damit logisch ausgebaut und sinnvoll erweitert. »

  • CES 2013: Thermaltake zeigt drei neue Gehäuse der Chaser-Serie

    Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas ließ es sich Thermaltake nicht nehmen eine neue Gehäuseserie mit gleich drei Modellen vorzuführen. Wie gewöhnlich adressiert das Unternehmen die neuen Konstrukte vornehmlich an die Gamerschaft, setzt jedoch auf ein leicht dezenteres Design im Vergleich zu anderen Ablegern aus dem hauseigenen Produktportfolio. »

  • Versa G1 & G2: Auch Thermaltake präsentiert neue Einsteiger-Gehäuse

    Neben Cooler Master hat jetzt auch Thermaltake zwei Hardwarebehausungen für den Käufer mit Preis-Leistungsbewusstsein vorgestellt. Die beiden Modelle mit der Bezeichnung "Versa G1" respektive "Versa G2", kommen jeweils mit einem eher dezenten Äußeren daher und bieten genügend Raum für raumfressende High-End-Hardware. »

  • K280, K350 & K380: Cooler Master präsentiert drei neue Einsteiger-Gehäuse

    Der Gehäusespezialist Cooler Master hat gleich drei neue Gehäuse vorgestellt. Die Ableger der K-Serie richten sich an Gamer mit Preis-Leistungsbewusstsein. Alle drei Modelle sind matt-schwarz lackiert und zeichnen sich laut Hersteller durch eine hohe Kühlleistung aus. Außerdem kann jeder der drei Midi-Tower überlange High-End-Grafikkarten aufnehmen. »

  • Power-RX: CM Storm präsentiert eine neue Mausunterlage für Gamer

    Der eher für Gehäuse bekannte Hersteller Cooler Master hat unter dem hauseigenen Gaming-Label CM Storm eine neue Unterlage für Mäuse vorgestellt. Das neue Mauspad Power-RX soll dem Spieler in selbst brenzligen Situationen ein hohe Präzision und zugleich gelenkschonenden Komfort bieten. »

  • Neuauflage: Razer präsentiert die Deathadder 2013

    Ihr Debüt feierte die allseits beliebte Gaming Maus Deathadder von Razer anno 2007. Zwei Jahre später aktualisierte der Hersteller das populäre Modell mit einem zeitgemäßen 3,5-G-Sensor. Nun wurde angekündigt, dass der Ableger erneut eine Frischzellenkur erhält und mit der Bezeichnung Deathadder 2013 auf den Markt gebracht wird. Unter anderem optimiert der Hersteller den Sensor und verbessert die Haptik. »

Anzeige

Preisvergleich