Alle Einträge mit dem Tag "GTX 560"

  • Nvidia bringt GTX 560 SE als Kontrahenten zur Radeon HD 7770

    Nach den zahlreichen Leistungseinschätzungen der Radeon HD 7770, ist die genaue Positionierung vom AMDs neuer Einsteiger-Grafikkarte klar. Doch dabei wird auch ersichtlich, dass Nvidia kein direktes Konkurrenzprodukt zu bieten hat. Laut neusten Gerüchten wollen die Kalifornier nun eine abgespeckte GTX 560 auf den marktbringen, die das Kürzel "SE" trägt. »

  • Nvidia Kepler: Mittelklassemodell auf GK-104-Basis für 299 US-Dollar

    Laut ersten Spekulationen wirft Nvidia den GK-104-Chip ins Rennen und will damit AMDs Tahiti-Grafikkarten angreifen. Neusten Gerüchten zufolge soll der Mittelklasseableger zur Markteinführung 299 US-Dollar kosten. Der sonst gegenüber Nvidia sehr kritische Charlie Demerjian von Semi Accurate bestätigt die zahlen nun. »

  • Club 3D bringt "grüne" GTX 560Ti (Update: GTX 560 ohne "Ti" als "Green Edition" folgt)

    Der niederländische Hersteller Club 3D bringt eine besonders energiesparende Variante einer GTX 560-Ti auf den Markt. Die "Green Edition" verwendete höherwertige elektronische Bauteile als das herkömmliche Schwestermodell. Dadurch soll die Effizienz um bis zu 10% steigen. »

  • Gigabyte Geforce GTX 560 OC Grafikkarte

    Bereits zur Veröffentlichung des Referenzmusters der Geforce GTX 560, im Mai 2011, hatten viele Platinen-Partner schon ihre eigenen Kreationen in petto - so auch Gigabyte. Mit der GV-N56GOC-GI testen wir ein Exemplar mit werksseitiger Übertaktung und der überarbeiteten Version des Windforce-Kühlers. Selbiger verhilft der Karte zu einem sehr guten Lautstärke-Temperatur-Verhältnis und erhöht zusammen mit der überarbeiteten Platine das Übertaktungs-Potential - und das nicht zu knapp. »

  • Sparkle veröffentlicht Upgrade-Versionen der Calibre-Grafikkarten-Serie

    Nvidias offizieller und exklusiver Boardpartner Sparkle hat soeben seine überarbeitete Calibre-Grafikkarten-Serie offiziell vorgestellt. Bereits auf der diesjährigen Computex waren die neuen Modelle zu sehen. Die Besonderheiten liegen in den teilweise optimierten Platinen, dem allgemein verbesserten Overclocking-Potenzial und der einheitlichen Optik. »

  • Nvidia GeForce GTX 560 kommt am 17. Mai

    Nachdem Nvidia bereits vor einiger Zeit ihre Midrange-Grafikkarte "GeForce GTX 560 Ti" vorgestellt hat, soll nun bald noch eine etwas kleinere Version ohne das Ti-Anhängsel auf den Markt kommen. »

  • Sparkle mit weiteren interessanten Geforce-Grafikkarten

    Neben der GTX 580 "Captain", mit der umfassendes Multi-Monitoring möglich ist, zeigt Sparkle weitere interessante und innovative Konzepte. Nvidias Board-Partner greift dabei auf die Geforce-Modelle der GTX-400- und GTX-500-Serie zurück und setzt auf verschiedene Bauweisen. Zwei Produkte stechen dabei besonders heraus. »

Anzeige

Preisvergleich