Alle Einträge mit dem Tag "Fenster"

  • CeBIT 2015: be quiet! erweitert Silent Base Serie um Window-Version sowie separates Window-Kit

    Nachdem be quiet! im November vergangenen Jahres mit dem Silent Base 800 erfolgreich das erste eigene Gehäuse released hat, folgt nun mit einer Window-Edition der nächste Schritt. Auszeichnend für dieses Fenster ist eine Polycarbonat-Doppelverglasung, die eine besonders effiziente Schalldämmung ermöglichen soll. Interessenten, die bereits im Besitz des Silent Base 800 sind, können kurzerhand auf das Window-Nachrüst-Kit zurückgreifen, das zu einem Preis von 24,99 Euro erhältlich sein wird. Ebenso wie die 149 Euro teure Komplett-Paket-Variante wird das Nachrüst-Kit ab Juni verfügbar sein. »

  • Cebit 2014: Lian Li präsentiert PC-Q36WX- und PC-V359WA-Gehäuse

    Der taiwanesische Hersteller hochwertiger PC-Cases Lian Li aus Aluminium stellt am eigenen Stand auf der Cebit 2014 einige neue Gehäuse vor. Mit besonderer Konzentration auf die kompakten Formfaktoren Mini-ITX und Micro-ATX befinden sich nun die beiden neuen Modelle PC-Q36WX und PC-V359WA im Portfolio. Natürlich bestehen die Cases, wie bereits von Lian Li gewohnt, zum Großteil aus Aluminium und weisen an den Außenseiten das gebürstete Finish auf. »

  • Ronin: Bitfenix bringt neuen Midi-Tower auf den Markt

    Der erste von Bitfenix auf der diesjährigen Computex gezeigte Midi-Tower in Form des Ronin hat der Hersteller nun auf den Markt entlassen. Wie bereits bekannt handelt es sich beim jüngsten Konstrukt des Gehäuseherstellers um einen Tower mit herkömmlichen Ausmaßen, der höchstens ATX-Platinen aufnehmen kann. Neben einer schnörkellosen Optik, sollen vorallem die Wakü-Optionen für viel Raum hinsichtlich der Kühlperformance sorgen. »

  • Cebit 2013: Lian Li PC-Q30 - Mini-Showcase fürs Wohnzimmer

    Anfang Januar zeigte Lian Li erstmals das PC-Q30 auf der CES und hat das kleine Case auch auf der Cebit im Gepäck. Das recht ungewöhnliche Gehäuse nimmt lediglich kleine Mini-ITX-Platinen auf und macht nicht zuletzt wegen des offenen Designs auf dem Schreibtisch oder im Wohnzimmer einiges her. »

  • Seitenteile und Kabel: Bitfenix bringt neues Modding-Zubehör

    Mit dem breit gefächerten Modding-Lineup des Herstellers Bitfenix haben Käufer eine große Auswahl an Produkten, um den heimischen Rechner aufzuhübschen. Sei es das eigene Gehäuse mit einem Window-Seitenteil aufzuwerten oder den Innenraum mit hochwertigen LED-Stripes beziehungsweise Sleeve-Kabel etwas ins rechte Licht zu rücken - das junge taiwanesische Unternehmen hat hierzu stets etwas parat. Die Modding-Sparte erhält nun mit neuen Produkten Zuwachs, um jeden Geschmack gerecht zu werden. »

  • Antec stellt drei neue Ableger des P280-Gehäuses vor

    Weiße Gehäuse erfreuen sich bei der Käuferschaft großer Beliebtheit. Um da mitreden zu können führt Antec in Kürze drei neue Varianten des beliebten P280 im eigenen Produktportfolio. Neu sind hierbei die Varianten in weiß oder schwarz mit jeweils einem Sichtfenster am linken Seitenteil und ein weißer Ableger mit geschlossenem Seitenteil. Abgesehen von den leicht modifizierten Äußerlichkeiten wurden am Gehäuse keine Änderungen vorgenommen. »

  • Microsoft: Kommt nach Windows 8 nur 8.1?

    Die Redmonder planen angeblich mit dem hauseigenen Betriebssystem Windows künftig kleinere Schritte zu machen. Unter dem bekanntgewordenen Codenamen "Blue" sprach sich die Branchenspezialistin Mary-Jo Foley dazu aus und deutete auf eine Strategieänderung im Lager Microsoft hin. Demnach soll der Softwareriese einen größeren Zwischenschritt zwischen dem kommenden Windows 8 und dessen Nachfolger in Erwägung ziehen. »

  • Corsair Carbide 300R nun auch mit Window erhältlich

    Corsair gab kürzlich via Pressemitteilung bekannt, dass der günstigste Gehäuse-Spross im Portfolio in Form des Carbide 300R nun auch als Window-Version erhältlich sein wird. »

  • Samsungs Smart Window angeblich schon marktreif

    Eines der eindrucksvollsten Gadgets auf der diesjährigen Computer Electronic Show in Las Vegas dürfte mit Sicherheit das "Smart Window" von Samsung gewesen sein. Bei dem vorgestellten Prototypen handelte es sich um ein normales Fenster, das aber - ganz wie in dem Film "Minority Report" - mit Widgets gespickt werden kann und dadurch zu einem "Smart Window" wird.  »

  • Corsair stellt Seitenteil mit Fenster für das "Graphite Series 600T" vor

    Wer viel Geld in seine Hardware steckt, der möchte diese natürlich auch angemessen präsentieren. Der beste Weg hierfür ist dabei ein Sichtfenster in der Seitenwand, welches den Blick auf die schicken Komponenten freigibt. »

Anzeige

Preisvergleich