Alle Einträge mit dem Tag "Dual-GPU"

  • Asus hat Dual-GPU-Grafikkarte mit RX Vega in Arbeit

    Asus arbeitet wohl an einer weiteren Dual-GPU-Grafikkarte, die sogar die Nvidia GeForce GTX 1080 Ti übertreffen könnte. Basierend auf zwei RX Vega GPUs soll genügend Leistung zur Verfügung stehen, jedoch wird bei einem Verbrauch von 600 Watt eine Wasserkühlung notwendig sein. »

  • Battlebox 2.0: Neue 4K-Gaming-PCs von MIFcom vorgestellt

    Der IT-Systemintegrator MIFcom präsentiert die neue Generation der Battlebox-Gaming-Systeme mit denen nun kompromissloses 4K-Gaming auf bis zu drei UHD-Monitoren auch für aktuelle Spiele-Titel möglich sein soll. Die neuen High-End-PCs sind ab sofort bei MIFcom erhältlich und wurden auf Curved-UltraWide-Monitoren von LG entwickelt sowie optimiert. »

  • Computex 2014: PowerColor enthüllt luftgekühlte R9 295X2 Devil 13 mit vier 8-Pin-Konnektoren

    Im Vorfeld der Computex 2014 wurden Gerüchte um ein Grafikmonster aus dem Hause PowerColor bekannt, bei der ganze vier Stromkonnektoren mit je acht Pins die nötige Energie liefern. Genau diesen Pixelbeschleuniger konnten Besucher der Messe in Taipei in natura bestaunen, der anderes als die ARES III von Asus mithilfe von drei Rotoren und einem Triple-Slot-Aufbau luftgekühlt wird. »

  • R9 295X2 Devil 13 von PowerColor zeigt sich mit satten vier 8-Pin-Stromanschlüssen

    Vor wenigen Tagen hat PowerColor mit einem vielversprechenden Teaser eine neue Grafikkarten angekündigt, welche sich nun etwas genauer auf ungwollt veröffentlichten Bildern zeigt. Dort nämlich ist der erwartete Devil13-Ableger zu sehen, welcher mit großer Wahrscheinlichkeit zwei Hawaii-Chips unter der Haube inne hat. Bis jetzt ist dies nichts besonderes: Viel mehr sind die ganzen vier verlöteten Stromanschlüsse mit jeweils acht Pins bemerkenswert. »

  • Titan-Z: Dual-GPU-Flaggschiff bekommt den iChill HerculeZ von Inno3D

    Allem Anschein nach bringt der Nvidia-Boardpartner ein eigenes Kühlsystem für das rund 3.000 US-Dollar teure Dual-GPU-Monster Titan-Z auf den Markt. Dafür sprechen zumindest erste Gerüchte mitsamt passendem Bildmaterial, das das besagte Kühlkonstrukt mit insgesamt zwei Kühlflächen sowie drei Rotoren zeigt. »

  • Geforce GTX Titan Z: Nvidia stellt Dual-GPU-Monster für 2.999 US-Dollar vor

    Im Rahmen der GPU Technology Conference stellt Nvidia eine Grafikkarte auf Basis zweier GK110-Chips vor, die in dieser Form einzeln auf der GTX Titan Black zum Einsatz kommen. Das Rechenmonster trägt zudem insgesamt 12 Gigabyte GDDR5-RAM und soll 2.999 US-Dollar kosten. Die Taktraten der Titan z ließ Nvidia allerdings offen. »

  • AMD: Hawaii-Dual-GPU-Grafikkarte wird weiter angeteasert

    Im Netz tauchen in letzter Zeit immer wieder interessante Promotionsmaterialien auf, die von AMD an Grafikkarten-Tester und Redakteure versandt werden. Nachdem zuletzt ein Foto in einem Umschlag mit der Aufschrift "Top Secret" verschickt wurde, tauchten nun bei den Kollegen von Bright side of news Bilder eines Pakets mit verwunderlichem Inhalt auf, der erneut auf die baldige Veröffentlichung einer Dual-GPU-Hawaii-Grafikkarte von AMD hindeutet. »

  • Hat AMD eine Dual-GPU auf Hawaii-Basis in der Mache?

    AMD hat an einige ausgewählte Redaktionen offenbar Umschläge adressiert, die Spekulationen über ein kommendes Dual-GPU-Flaggschiff auf Basis der Hawaii-Chips zulassen. Damit könnte AMD den Versuch starten, die Krone auf dem Grafikkartenmarkt in Anspruch zu nehmen. Eine solche "R9 290 X2" ginge selbstverständlich mit einer immensen Leistungsaufnahme und einer nicht minderen Wärmeentwicklung einher. »

  • XFX bringt eine Eigeninterpretation der HD 7990 auf den Markt

    Im vergangenen Frühling hat AMD mit deutlicher Verzögerung das hauseigene Dual-GPU-Flaggschiff der noch aktuellen Baureihe vorgestellt. Entsprechende Modelle waren kurz darauf im Handel verfügbar, doch bisher hat kein Boardpartner eine Eigeninterpreation des Grafikkarte mit zwei Rechenherzen präsentiert. Nun, kurz vor dem Release der neuen Generation, macht XFX mit einer eigens konzipierten Radeon HD 7990 Triple-Dissipation auf sich aufmerksam. »

  • AMD Radeon HD 7990 ab sofort für 989 Euro lieferbar

    Vor knapp einer Woche hat AMD das hauseigene Dual-GPU-Flaggschiff in Form der Radeon HD 7990 offiziell vorgestellt. Laut Hersteller müssen interessierte Käufer rund 999 US-Dollar hinblättern, um das Grafik-Monster sein eigen nennen zu können, was nun auch erste Listungen hierzulande bestätigen: Eine lieferbare HD 7990 kostet momentan 989 Euro. »

Anzeige

Preisvergleich