Alle Einträge mit dem Tag "Chassis"

  • Schlicht, RGB und Glas: Phanteks zeigt das Eclipse P350X

    Phanteks zeigt die jüngste Erweiterungs des Gehäuse-Lineups mit dem P350X. Mit an Bord ist der zeitgemäße Innenaufbau mit getrennter Netzteil-Mainboardkammer, ein Glasseitenteil sowie eine RGB-Beleuchtung. »

  • Fractal Design Meshify C Mini Dark TG im Test

    Mit dem Meshify C hat Fractal Design die eigene Norm gebrochen - und das kam gut an. Statt geradliniger Front, die außerdem üblicherweise geschlossen ist, bekommt das Meshify, wie der Name schon andeutet, ein polygonartiges Mesh-Design an der Vorderseite spendiert. Nun kommt mit dem Meshify C Mini Dark TG die geschrumpfte Variante auf den Markt. Wir machen den Test. »

  • Limited Edition-Gehäuse: NZXT bringt das H700 PUBG

    PUBG war Grund genug für NZXT eine limitierte Variante eines eigenen Gehäusemodells zu bringen. Anlässlich des populären Battle Royale-Titels gibts 2.000 Gehäuse, von dem ein Teil des erzielten Umsatzes an bedürftige Menschen gehen soll. »

  • Versa H26 TG: Thermaltakes preiswertes Gehäuse mit Glas und 5,25-Zoll-Schacht

    Thermaltake erweitert die Produktfamilie an Gehäusen um ein Modell, das mehr oder weniger in heutigen Zeiten eine Nische füllt: Es kommt mit 5,25-Zoll-Schächten für ODDs und weitere Geräte und bringt darüber hinaus ein Glas-Seitenteil mit. »

  • Trooper und Stryker: Cooler Master legt Gehäuse aus dem Jahr 2011 neu auf

    Cooler Master teilt sich Marktanteile mit vielen anderen Gehäuse-Herstellern. Doch was dem Hersteller bleibt, sind ikonische Designs, die bei vielen Nutzern in Erinnerung bleiben. Bei Kennern klingelt es, wenn man "Trooper" und "Stryker" im Zusammenhang mit Cooler Master hört. »

  • be quiet! Dark Base 700 im Test

    Mit den Dark Base 900-Modellen griff be quiet! die Gehäuse-Oberklasse an. So klaffte zwischen dem damaligen Einstiegsprodukt Silent Base 800 sowie dem eben erwähnten Ableger eine recht große Lücke. Mit zeitgemäßem Ausstattungsangebot wird vom deutschen Hersteller das Dark Base 700 dazwischengerückt. Was der Tower an Features mitbringt und ob es letztlich für eine Empfehlung reicht, klären wir im Test. »

  • In Win WINBOT: Rundes 3.999 Euro PC-Gehäuse ist auf 200 Stück limitiert und jetzt verfügbar

    Zur CES 2018 hatte In Win so einige, interessante Gehäuse mitgebracht. Doch eines hat allen mehr oder weniger die Show gestohlen: Der In Win WINBOT. Das Kugelrunde Case ist inzwischen verfügbar und soll für 3.999 Euro die Ladentischseite wechseln. »

  • CES 2018: Gamer-Marke LanCool von Lian Li feiert ein Comeback

    Zur anstehenden CES will Lian Li mit neuen Produkten der eigenen Marke LanCool aufwarten. Lian Li hat mit dem Brand vor einigen Jahren vornehmlich ausgefallenere "Gamer"-Cases geführt, die abseits der schlichten, edlen Linie der Hauptmarke eine andere Käuferschaft ansprechen sollen. 2018 sollen nun neue LanCool-Gehäuse erscheinen. »

  • Das Raumschiff: Deepcools Quadstellar in Kürze verfügbar

    Deepcool ist für ausfallende Kreationen bekannt - und in eine wirklich interessante Richtung geht das Quadstellar. Anders als das vorausgegangene Tristellar kann das neuere Modell statt Mini-ITX- nun riesige E-ATX-Mainboards aufnehmen. Dafür mussten auch die Ausmaße gehörig anwachsen. »

  • Deepcool Baronkase Liquid im Test

    Wer ein Gehäuse für den Aufbau eines neuen Systems sucht, wird sich zwischen vielen Alternativen entscheiden müssen. Viele davon kommen mit einer RGB-Beleuchtung und einem Glas-Seitenteil daher. Hersteller Deepcool will mit dem Baronkase Liquid einen draufsetzen. Wie und ob das chinesische Unternehmen einen Volltreffer landen kann, erfahrt ihr im Test. »

Anzeige

Preisvergleich