Alle Einträge mit dem Tag "Apps"

  • Mehr Bugs: Problemfälle bei Apple häufen sich

    Apple galt seit der Einführung des iPhone vor 10 Jahren als Musterunternehmen, wenn es um Software geht, die stets sicher und zuverlässig funktioniert. Doch in den letzten Jahren haben sich Problemfälle stark gehäuft - speziell bei den diesjährigen Geräten. »

  • Google will Apps mit nerviger Werbung aus dem Play Store entfernen

    Einerseits ist Werbung nervig, andererseits eine gute Einnahmequelle für Entwickler von kostenlosen Apps. Besonders nervig ist es aber, die Werbung ins Spiel zu implementieren und den Bildschirm gleichzeitig zu sperren sodass diese nicht direkt gestoppt werden kann. Damit soll laut Google künftig Schluss sein. »

  • Künftige iOS-Version macht 200.000 Apps unbrauchbar

    Nachdem Apple bei seinem iOS-Geräten vor einiger Zeit den Sprung hin zu 64-Bit-Systemen vollzog, werden 32-Bit-Applikationen nach wie vor unterstützt. Mit dem in diesem Jahr erscheinenden großen Update soll sich das allerdings ändern, womit fast 200.000 Anwendungen unbrauchbar werden. »

  • Google will mehr Apps für sein VR-Geschäft

    Obwohl der erwartete Boom der virtuellen Realität ausblieb, können sich bisher einige Hersteller auf dem Markt behaupten. Nun möchte Softwareriese Google ebenfalls in dieses potenziell lukrative Geschäft einsteigen und kündigt Daydream View VR samt großer Auswahl an Applikationen an. »

  • Pepple Smartwatch mit farbigem E-Ink-Display

    Die Firma Pepple bringt eine Smartwatch auf den Markt, welche mit einer neuer Software-Plattform, einem optimierten Design und einem farbigen E-Ink-Display überzeugen und mit der Konkurenz mithalten soll. Bei der Neuerscheinung handelt es sich bereits um die zweite Generation. Mit der heutigen Vorstellung startet das Unternehmen auch die Finanzierung über eine Kickstarter-Kampagne, die bereits nach wenigen Minuten die Finanzierung sicherte. »

  • Apple ersetzt "Gratis" mit "Laden" im App-Store

    Apple entschied sich dazu, im App Store  kostenlose Apps nicht mehr als "Gratis" zu bewerben, sondern diese nunmehr unter "Laden" anzubieten. Grund für diese Änderung sind zunächst einmal rechtliche Streitigkeiten, da Kinder unabsichtlich in Apps durch In-App-Käufe Zahlungen getätigt hatten, die Apple jedoch anschließend wieder zurückzahlen musste. »

  • Studie: iOS für Entwickler viermal profitabler als Android

    Eine neue Studie, die genau zum Start von Googles I/O veröffentlicht wurde, verdeutlicht, dass iOS als Entwicklungsplattform deutlich profitabler ist als Android. Im Schnitt investieren Nutzer eines iPhone und Co. viermal so viel in Apps wie Besitzer eines Android-Geräts. »

  • Google Play: Geschenkkarten nun auch in Deutschland erhältlich

    Nach langer Wartezeit sind die angekündigten Gutscheinkarten für den Google Play-Store nun endlich auch hierzulande erhältlich. Bisher sind Verkaufspartner zwar rar gesät, dennoch wird die flächendeckende Verfügbarkeit der Wert-Karten in Kürze ansteigen. »

  • Apple erzielt mit dem App-Verkauf viermal mehr Gewinn als Google

    Die Marktforscher von App Annie haben in einem Bericht offengelegt, dass der iPhone-Hersteller nach derzeitigem Kenntnisstand rund viermal mehr Gewinn mit der hauseigenen App-Plattform erzielt als der Konkurrent Google mit dem Play-Store. Allerdings ist an dieser Stelle eine weitere interessante Entwicklung zu beobachten: Der App-Marktplatz für Android-Geräte wachse um ein vielfaches schneller als das Apple-Gegenstück. »

  • Amazon Kindle Fire HD Tablet

    Neben dem Google Nexus 7 (PC-Max Test) konnten sich bisher nur wenige Tablets mit dieser Displaygröße auf dem Markt durchsetzen. Seit kurzer Zeit bietet auch Amazon ein solches Gerät - das Kindle Fire HD. Aus der Konkurrenz herausstechen, soll es dabei durch die Verknüpfung der verschiedenen Amazon-Dienste mit dem Tablet und natürlich aus technischer Sicht. Ob sich das Kindle Fire HD tatsächlich gegen das Nexus 7 behaupten kann, klären wir auf den folgenden Seiten. »

Anzeige

Preisvergleich