Alle Einträge mit dem Tag "Activision"

  • Call of Duty: Black Ops 4 wohl mit Battle Royale Modus statt Kampagne

    Neuesten Gerüchten zufolge will Activision im kommenden Call of Duty: Black Ops 4 auf einen herkömmlichen Kampagnenmodus aus Zeitgründen verzichten. Als Ersatz soll ein Single Player-Modus im Battle Royale-Stil implementiert werden. »

  • Activision Blizzard: Neuer Battle Royale-Titel noch dieses Jahr?

    Mit Spielen wie Playerunknown's Battlegrounds und Fortnite ist das Battle Royale-Genre wieder voll im Trend. Offenbar will auch Activision Blizzard von den aktuellen Siegeszügen der Branche profitieren und arbeitet womöglich schon an einem entsprechenden Ableger. »

  • EA patentiert Algorithmus, um Spieler an Mikrotransaktionen zu locken

    Das Jahr 2017 ist berüchtigt für die vielen Kontroversen rund um Mikrotransaktionen. Ein Patent zeigt nun, dass EA an einem umfangreichen Algorithmus arbeitet, um die Spieler in Zukunft noch gezielter auszutricksen. »

  • Haben mich Lootboxen glücksspielsüchtig gemacht?

    Obwohl das Thema Gaming ein integraler Bestandteil unserer heutigen Gesellschaft ist, zeigen neu auftauchende Geschäftspraxen, wie unreif das gesamte Medium teilweise noch ist. Denn wo finanzielles Interesse dominiert, liegt die künstlerische Freiheit oft in Ketten. Das führt zu Taktiken, die sich kaum mehr von klassischem Glücksspiel unterscheiden. Wie immer ist der Trend vor allem für typische Endkonsumenten gefährlich. Eine Kolumne von Granit Bojku. »

  • Destiny 2: Stellenausschreibung deutet auf neue Mikrotransaktionen hin

    Destiny 2 ist ein Spiel, das seit dem ersten Tag die Fanbase entzweit. Zum einen ist es eine gelungene Fortsetzung zu dem bereits beliebten Sci-Fi-Shooter. Zum Anderen kommt es jedoch erneut mit einer fragwürdigen DLC-Politik daher. Debatten verschärften sich zudem, als Entwickler Bungie eine auffällige Stellenausschreibung veröffentlichte. »

  • Take Two: Kein Spiel mehr ohne Mikrotransaktionen

    Immer mehr und mehr Spiele setzen auf kostenpflichtige Zusatzinhalte für einen meist geringen Preis - die sogenannten Mikrotransaktionen. Laut Take Two, dem Publisher von GTA 5, ist dies erst der Anfang. Man geht davon aus, dass in Zukunft kein Spiel mehr ohne dieses Feature erscheinen wird. »

  • Kinofilm zu Call of Duty in Arbeit

    Spielverfilmungen stehen ja oftmals hart in der Kritik, meist aus gutem Grund. Filme wie „Warcraft“ haben gezeigt, dass es auch gelingen kann. Diesen versuch wagen nun auch die Jungs von Activision Blizzard und planen einen Kinofilm zum Ego-Shooter „Call of Duty“. »

  • Destiny 2: Action-Shooter wird über Steam vertrieben

    PC-Spieler müssen sich mit einem Problem herumschlagen, dass Konsoleros so nicht haben. Immer mehr Publisher setzen die Nutzung der hauseigenen Vertriebsplattform voraus, um an die jeweiligen IPs heran zu kommen. Dies beinhaltet jedoch auch hauseigene Server, die in Titeln wie The Division komplett scheiterten. Um solche Probleme zu vermeiden, wird Activisions Destiny 2 auf Steam erscheinen. »

  • Activision: HD-Trilogie zu Crash Bandicoot angekündigt

    Nach einer jahrelangen Stille meldet sich die Spieleschmiede „Vicarious Visions“ zurück, welche durch die Skylanders-Serie bekannt wurde und nun eine HD-Trilogie von Crash Bandicoot produziert. Dabei soll es sich um die aller erste Installation, sowie Cortex Strikes Back und Warped handeln. »

  • Orion fliegt aus Steam raus

    Aufgrund einer Urheberrechtsverletzung wurde der Dino-Shooter aus dem Steam-Shop entfernt. In dem Vorwurf wird das Erscheinungsbild der im Spiel vorhandenen Waffen mit denen aus Spielen von Activision verglichen und als Kopie bezeichnet. Der Publisher entgegnet mit Protest. »

Anzeige

Preisvergleich