MSI WindPad 110W: Tablet mit AMDs "Brazos" bald verfügbar

Mit der "Brazos"-Plattform macht AMD im Moment den aktuellen Atom-Prozessoren von Intel mächtig Druck. Die etwas höhere Leistung sowie der niedrige Stromverbrauch respektive Preis machen die Prozessoren dabei auch für Tablet-PCs interessant. Mit dem WindPad 110W bringt MSI nun ein auf "Brazos" basierendes Gerät auf den Markt.

Ausgestattet ist das Tablet dabei mit einem 10,1-Zoll-Touchscreen, welcher eine Auflösung von 1280 x 800 Pixeln bietet. Für die nötige Power sorgt ein AMD E-350, welcher neben zwei 1,6 GHz schnellen Kernen auch noch eine Radeon HD 6310 mit DirectX-11-Unterstützung mit sich bringt. Ihm zur Seite stehen ganze zwei Gigabyte Arbeitsspeicher sowie eine 32 GByte große SSD. Wer mehr Speicherplatz benötigt, kann selbigen mittels einer SD-Karte erweitern.

Das Funktmodul ist mit allen aktuellen Standards wie WLAN im n-Standard oder aber auch Bluetooth 3.0 kompatibel. Anschlusseitig wird USB 2.0 sowie Mini-HDMI geboten. Natürlich fehlt auch eine Webcam nicht. Beim Betriebssystem vertraut MSI auf Windows 7 Home Premium. Damit dem Gerät nicht zu schnell die Puste ausgeht, kommt außerdem ein Akku mit 4.200 mAh zum Einsatz.

Der Startschuss für das WindPad 110W soll am 1. Juni erfolgen, als Preis werden 599 US-Dollar angegeben.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Reinhard Moser

Datum:
23.05.2011 | 10:09 Uhr
Rubrik:
Hardware Multimedia
Tags:
110W AMD Brazos MSI Tablet Tablet-PC WindPad

Anzeige

Preisvergleich