Alle Newsmeldungen

  • Virenwarnung: Wieder neue Sober-Variante

    Das Virenforschungslabor von McAfee warnt vor einer neuen Wurm-Variante, die sich via Email verbreitet. Der Schädling mit dem Namen W32/sober.r@mm verfügt über eine eigene SMTP-Engine und versendet sich als zip.datei unter falschem Absendernamen an Emailadressen die er auf dem infizierten System vorfindet. Charakteristika von W32/sober.r@mm: Er verbreitet sich mit folgenden Email-Anhängen: KlassenFoto.zip, pword_change.zip. »

  • Alu-Gehäuse aus Taiwan: NZXT Lexa

    Der noch junge Gehäusehersteller NZXT aus Taiwan hat ein Aluminium-Gehäuse mit besonderen optischen Highlights vor gestellt. Zu diesen gehört eine polierte Metallfront, ein blau beleuchtetes LCD und eine teils ründliche Gehäuseform. »

  • Neue Nikon Coolpix Digitalkameras mit WLAN

    Nikon hat den Verkaufstart zweier neuer Coolpix Digital-Kameras bekannt gegeben. Die beiden Modelle enthalten einen WLAN-Baustein und unterstützen WiFi (802.11b/g). Die Coolpix P1 hat eine Auflösung von 8 Mega-Pixeln, die Coolpix P2 bietet 5,1 Mega-Pixel. Nikon Coolpix P1 Die Coolpix P1 arbeitet mit einem CCD-Sensor 1/1.8-Inch (8.31 million total pixels), einem 3. »

  • Neuer Nvidia ForceWare mit verbesserter Leistung

    Nvidia rüstet seine GeForce-Reihe mit einem neuen ForceWare-Treiber in der Leistungsfähigkeit auf. Der Treiber steht momentan in der Versionsnummer 81.84 zur Verfügung und befindet sich noch im Beta-Stadium. Es soll mehr Leistung erreicht werden und Verbesserungen im SLI-Bereich geben. Mit den Treibern der 80er-Versionsnummern können jetzt SLI-fähige Grafikkarten verschiedener Hersteller kombiniert werden. »

  • Windows Vista: Kein HD-Video auf aktuellen Monitoren

    Windows Vista wird wegen der enthaltenen Kopierschutz-Technik die Ausgabe von HD-Videos auf den meisten aktuellen Bildschirmen verweigern. Die "Protected Video Path - Output Protection Management" (PVP-OPM) erlaubt das Abspielen von Videos nur, wenn auch der Monitor PVP-OPM unterstützt. Andernfalls verweigert die Kopierschutz-Technik die Wiedergabe, da es sich um ein manipuliertes System handeln könne. »

  • Flash-Player für Pocket-PCs jetzt kostenpflichtig

    Macromedia stellte die Player-Software für Flash-Dateien bislang kostenlos als Plug-In für den Internet Explorer auf Pocket-PCs zur Verfügung. Das kostenfreie Plug-In wurde jetzt eingestellt. Stattdessen bietet Macromedia zur Wiedergabe von Flash-Dateien nun einen Standalone-Player zu einem Preis von 570 Euro in seinem Online-Shop an. »

  • Sony Cyber-shot N1: Digi-Kamera mit Touchscreen

    Die Sony Cyber-shot N1 ist eine Digitalkamera mit 8,1 Megapixeln, 3fach optischem Zoom, 32 MB internem Speicher, Sony Memory Stick Duo oder Memory Stick Pro Duo als externem Speicher und Lifestyle-Funktionen wie MP3-Wiedergabe und Bildgallerie. Die Syber-shot N1 wird über einen Touchscreen bedient. Das 3-Zoll Farb-Display bietet eine Auflösung von 230.000 Pixel und soll eine besonders scharfe Wiedergabe haben. »

  • Nero 7 am 10. Oktober

    Die neue Version mit der Bezeichnung "Nero 7" kommt in Kürze in den Handel. Vorgänger des Programms wurden als" Nero Burning Rom" bekannt, aber inzwischen wurde die Software für weitaus mehr als das Brennen von CDs und DVDs ausgelegt und mit der Version 7 soll eine neue Stufe erreicht werden. »

  • Hochschule gibt Gratis-Handys an Studienanfänger aus

    Die Montclair State University in New Jersey überlässt Studienanfängern gratis ein Motorola i860 Mobiltelefon. Das Mobiltelefon enthält Software, um auf das Campus-Netzwerk zugreifen zu können. Die Aktion ist Teil eines Versuches zu Campus-weitem Social-Networking. Die Studenten können sich mit dem Handy für schuleigene Mobile-Channel eintragen, oder auch eigene Channel einrichten. »

  • Intel produziert leistungsbeschnittene Billig-Pentiums

    Intel hat eine Anzahl von Pentium-4-Prozessoren mit beschnittenen Features hergestellt, und wollte dies anscheinend ohne Notiz seitens der Presse halten, wie nun aber in Fachberichten ans Licht kam. Die günstigsten CPUs wie der Pentium-4 505 und der Pentium-4 519 bilden zur Zeit die untere Grenze des Liefer-Programmes des Marktführers. »

Anzeige

Preisvergleich