Alle Newsmeldungen

  • Nvidia C51G Chipsatz erhält 6200 TC Grafikchip

    Nvidia bereitet einen neuen Chipsatz mit integrierter leistungsfähiger Grafikeinheit vor. Neben dem Nforce4 und SLI-Chipsätzen rüstet Nvidia weiter gegen den Konkurrenten ATI auf. Auf der Comptex in Taiwan wurde der C51G Chipsatz bereits vorgeführt, jetzt wurden einige neue Details bekannt. Nvidia bereitet zwei Versionen des Chipsatzes vor. Es handelt sich um den C51G und den C51D. »

  • Microsoft muss IBM 775 Millionen US-Dollar zahlen

    Bereits Ende 2003 einigten sich Microsoft und IBM darauf, ihren kartellrechtlichen Streit um Microsofts Monopolstellung ausergerichtlich zu klären. Nun wurde bekannt, dass Microsoft für die illegale Ausnutzung seiner Monopolstellung im Bereich PC-Betriebssystem 775 Millionen US-Dollar an IBM zahlt, darauf einigten sich beide Konzerne. »

  • Hybrid TV-Tunerkarte für DVB-T und Analog-TV

    Die vorgestellte WinTV-HVR-1300 von Hauppauge ist eine Hybrid-TV-Tuner-Karte und kann wahlweise digital terrestrische oder analoge Fernseh- und Radioprogramme empfangen. Der Analog-TV-Tuner-Teil kann per Hardware-MPEG2-Encoder das Bildsignal codieren. Per Software wird zwischen digital terrestrischen (DVB-T) und analogen Empfang umgeschaltet. »

  • Dual-DVD-Brenner mit 6-facher Geschwindigkeit

    Toshiba hat einen neuen Dual Layer Multiformat-DVD-Brenner vorgestellt. Der neue Dual Layer (DL) DVD-Brenner der Toshiba Storage Device Division mit der Typenbezeichnung SD-R5472 beschreibt DL DVD+R-Medien mit sechsfacher Geschwindigkeit. Auf Grund der Dual Layer-Technik kann der SD-R5472 bis zu 8,5 Gigabyte Daten auf einer einzigen DVD speichern. Das ist fast doppelt soviel wie bei einer Standard-DVD, die maximal 4,7 Gigabyte aufnehmen kann. »

  • ZTE e3: Linux-Handy mit Touch-Display

    Einer der größten Telekommunikations-Ausstatter Chinas hat das Betriebsystem Linux und die Qtopia Phone Edition genutzt, um ein dual-band GSM Handy mit einem einzigartigen Touch-Display zu entwickeln. Das ZTE e3 soll einmalige Multimedia- und Video-Fähigkeiten haben und auch Handschrift-Erkennung auf dem Touch-Display beherrschen. »

  • AMD erhebt Klage gegen Intel

    AMD gab bekannt, dass das Unternehmen am 27. Juni 2005 bei dem US-Bundesgericht des Bezirks Delaware eine kartellrechtliche Klage gegen Intel Corporation („Intel“) erhoben hat. »

  • Dual-Core-Prozessor bricht Benchmark-Rekord

    Die neue Generation der Dual-Core Intel Itanium Prozessoren mit dem Codenamen „Montecito“ hat den bisherigen Benchmark-Rekord eines RISC basierten Vierwege-Systems um 60 Prozent übertroffen. Das Testsystem, ausgestattet mit vier Dual-Core Intel Itanium Prozessoren, erzielte bei dem Benchmark Linpack im Intel Labor eine Rechenleistung von mehr als 45 GFLOPs (Giga FLOPs). »

  • Tablet-PC: Der etwas andere Notizblock

    Auf dem HP Compaq tc4200 Tablet PC können Anwender wie auf Papier, allerdings mit einem digitalen Stift, zeichnen, entwerfen, notieren oder anmerken. Der tc4200 ist mit der Intel Centrino Mobil-Technik und dem aktuellen Intel 915-Chipsatz ausgestattet. Neben weiteren drahtlosen Techniken ist auch Wireless LAN integriert. »

  • Google wird Klickbetrug vorgeworfen

    Dem Suchmaschinenbetreiber Google wird vorgeworfen, wissentlich mit manipulierten Klickraten zu arbeiten. Mit dem Vorwurf, Google schütze seine Kunden nicht ausreichend vor Klickbetrug, hat "Click Defense", ein amerikanisches Unternehmen und Anbieter von Marketing-Tools, Klage eingereicht. »

  • Intel geht gegen Fotofilm-Entwickler "FotoInside" vor

    Der Chip-Gigant Intel hat wegen des Bestandteils "Inside" im Namen einer Firma für Fotofilm-Entwicklung Rechtsmittel ergriffen. Nach Informationen von "FotoInside" hat man ein Schreiben erhalten, indem auf die Verwechslungsgefahr mit der "Inside" Handelsmarke hingewiesen wird. FotoInside soll seinen Namen ändern, so die Aufforderung seitens Intels. »

Anzeige

Preisvergleich