" />

Microsoft: "Die Cloud beginnt hier!"

Im Rahmen der CeBIT formulierte Microsoft auf der heutigen Pressekonferenz einige Ansätze, Thesen und Anwendungen des Cloud Computing. Neben Kooperationen mit der Deutschen Post, Daimler und diversen anderen Unternehmen, präsentierte Microsoft auch eine neue Initiative namens "Chancenrepublik Deutschland", die insgesamt dreißig Pilotprojekte fördern wird. 

Cloud Computing sei laut Ralph Haupter, Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Themen der IT geworden - nicht nur für Privatanwender, sondern auch für Unternehmen. Einer Umfrage zufolge glauben Manager, dass sich Cloud Computing schon in den nächsten zwei bis fünf Jahren etablieren könne. Mit Windows Intune präsentierte Microsoft eine Lösung für Unternehmen, die ihre Verwaltung in die Cloud verschieben wollen.

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Post will Microsoft in der Zukunft den Brief in das Internet bringen. Die Grundlage stellt dabei der E-Postbrief dar, welcher Ende 2011 in Microsoft Outlook integriert werden soll. Schreibt man in Zukunft also eine Mail in Outlook, kann diese einfach über die E-Post versendet werden. Somit ist sicher, dass der Brief seinen Empfänger erreicht.

Cloud für das Auto: Mit dem "Daimler project electric drive" stellte Microsoft eine Kooperation mit dem Autobauer vor, die es ermöglicht, zukünftige Elektroautos zu steuern. 

Über Smartphones sollen damit Funktionen des Autos gesteuert werden. Neben der Steuerung der Standheizung soll damit auch eine Routenberechnung möglich sein. Dazu werden Materialien aus der Cloud geladen. Neben der Route werden auch die maximale Reichweite des Autos und nächstgelegene Ladestationen angezeigt. 

Außerdem formulierte Microsoft einige Thesen zur Zukunft des Cloud Computing. Demnach bietet es ein gewaltiges wirtschaftliches Potenzial, das künftig weiter zunehmen wird. Es bietet Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft für eine Gesellschaft, die Globalität schon virtuell lebt. Signifikante Einsparpotenziale und eine dynamische Nutzung von IT-Ressourcen sollen neben bedarfsgerechten Paketlösungen ermöglicht werden. Allerdings braucht Cloud Computing eine Förderung der positiven Wahrnehmung von neuen Technologien in der Bevölkerung. Ein funktionierendes Zusammenspiel von Politik und Wirtschaft ist dafür ausschlaggebend. Letztendlich benötigt Cloud Computing Vertrauen in die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Technologie. 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen