South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe: Denuvo-Kopierschutz nach nur einem Tag geknackt

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe ist einer der großen Ubisoft-Titel in diesem Jahr, entsprechend wurde es mit dem österreichischen Kopierschutz Denuvo ausgestattet. Laut jüngsten Berichten wurde das DRM-System auch hier innerhalb von nur 24 Stunden komplett geknackt. Damit reiht sich ein weiteres Spiel in die Reihe der frühzeitigen Opfer.

Mit South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe präsentiert Ubisoft einen heiß erwarteten Titel. Um Scharen von digitalen Piraten für die ersten Tage in Schach zu halten, wurde der Kopierschutz Denuvo integriert. Die Sicherheitssoftware aus Österreich hatte es jedoch in letzter Zeit nicht leicht. Denn neben der South Park-Fortsetzung machten Hacker auch mit Mittelerde: Schatten des Krieges kurzen Prozess. In beiden Fällen wurde die Sicherheitsvorkehrung nur 24 Stunden später entschlüsselt.

Auch wenn neue Sicherheitsparameter per Patch aktualisiert werden könnten, ändert dies nichts an den Spiele-Dateien, welche bereits per Filehoster umher gehen. Wir berichteten bereits im Mai diesen Jahres, dass neben der 32-Bit- auch die 64-Bit-Variante geknackt werden konnte. Seitdem scheinen Hacker ein immer leichteres Spiel mit dem Kopierschutz zu haben. Daher ist es wenig verwunderlich, dass Titel wie The Evil Within 2 ohne Denuvo daher kommen. Von Ubisoft selnst gibt es bislang keine Aussage hierzu.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen