YouTube: Neues Update mit Unterstützung für PlayStation VR

YouTube hat mit der Version 1.09 der PlayStation-YouTube-App die Unterstützung für Sonys VR-Brille implementiert. Die Aktualisierung ist bereits im PlayStation Store in der USA verfügbar und wird wohl demnächst hierzulande erhältlich sein. Vor allem 360°-Inhalte sollen mit der VR-Brille ein neues Nutzererlebnis ermöglichen.

Gerüchten zufolge wird in Kürze eine Aktualisierung in Deutschland verfügbar sein, welche unter anderem die Unterstützung der PlayStation VR für die PlayStation-YouTube-App mit sich bringt. Das Update mit der Nummer 1.09 war kurzzeitig im US-PlayStore erhältlich, wurde inzwischen aber wieder aus dem Downloadbereich entfernt. Mit dem Update sollen sich mitunter eine Vielzahl an 360°-Videos anschauen lassen, die bereits auf YouTube zur Verfügung stehen.

Das plötzliche Entfernen aus dem Play Store wirft Gerüchte auf, die von einer versehentlichen Veröffentlichung sprechen oder aber, dass die App zunächst nur von einigen Usern getestet werden sollte. Inzwischen wurde bereits ein Video veröffentlicht, in der die neueste YouTube-Version mit PlayStation-VR-Support demonstriert wird. Eine offizielle Bestätigung seitens YouTube oder Sony zum Update gibt es ebenfalls noch nicht.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Ilias

Datum:
22.12.2016 | 19:32 Uhr
Rubrik:
Software
Quelle:
Nextpowerup
Tags:
360 Grad Playstation PlayStation VR Video VR YouTube

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen