Mehr Bugs: Problemfälle bei Apple häufen sich

Apple galt seit der Einführung des iPhone vor 10 Jahren als Musterunternehmen, wenn es um Software geht, die stets sicher und zuverlässig funktioniert. Doch in den letzten Jahren haben sich Problemfälle stark gehäuft - speziell bei den diesjährigen Geräten.

Ein häufiges genanntes Argument bei der Frage nach dem besten Betriebssystem lautet, dass Apples Software deutlich zuverlässiger läuft als die Konkurrenz und dazu auch sicherer gegen Hacker und andere Störenfriede geschützt sei. Doch offenbar wandelt sich hier das Blatt zu Ungunsten von Apple, denn in letzter Zeit gibt es immer mehr Berichte über Probleme mit den entsprechenden Apfelgeräten.

Erst kürzlich kam ans Licht, dass die macOS-Version Hogh Sierra eine massive Sicherheitslücke aufgewiesen hat, von der Apple angeblich sogar schon seit zwei Wochen gewusst hatte. Damit konnten sich Angreifer ohne jegliche Kennwörter Root-Rechte beschaffen und direkt auf das System zugreifen. Unterdessen mussten sich Besitzer von iPhones mit nervigen Bugs herumschlagen - beispielsweise funktionierte der Taschenrechner zeitweise bei einfachen Rechenbefehlen nicht richtig und die Tastatur gab beim Tippen bestimmter Buchstaben fehlerhafte Ergebnisse aus. Ebenfalls sollen einige iPhone 8-Besitzer mit Displayproblemen, schlechter Verarbeitungsqualität und Ladestörungen zu tun haben.

Auch mit dem Release-Zeitplan scheint Apple seine Probleme zu haben: Das iPhone X war zum Marktstart mit massiven Lieferengpässen bestückt, wobei dies beim iPhone inzwischen nicht mehr verwunderlich ist. Aber auch der HomePod, welcher eigentlich ab Dezember erhältlich sein sollte und für die Sprachsteuerung im Smart Home - ähnlich wie Amazon Echo und Google Home - konzipiert ist, wurde vorerst auf das nächste Jahr verschoben.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
05.12.2017 | 12:30 Uhr
Rubrik:
Software Weltgeschehen
Quelle:
WCCFTech
Tags:
Apple Apps Bug HomePod iOS iPhone MacOS Problem Root Software User X

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen