Samsungs Mobile-Chef: Faltbares Smartphone kommt 2018

Samsung arbeitet schon seit Jahren an einem faltbaren Smartphone für den Massenmarkt. Der Chef der Mobil-Sparte hat nun verlauten lassen, dass man mit einem solchen Gerät nächstes Jahr rechnen könne.

Faltbare Smartphones und ähnliche Geräte mit biegbarem Display sind längst Realität, entsprechende Prototypen wurden von Herstellern auf diversen Messen schon regelmäßig präsentiert. Problematisch wird es aber bei der Frage, wann solche Geräte für den Massenmarkt reif sind. Geht es nach dem hochrangigen Samsung-Manager Koh Dong-jin, wolle man aber nächstes Jahr das erste Gerät dieser Klasse releasen.

Als problematisch gilt bei biegbaren Smartphones vor allem die Haltbarkeit bei alltäglicher Nutzung, denn die Geräte müssen auch bei häufigem Biegen stets zuverlässig funktionieren. Die Angst der Hersteller besteht laut Analysten darin, dass tonnenweise Geräte wegen Materialermüdung oder ähnliches repariert oder ausgetauscht werden müssen, wenn diese nicht ausreichend entwickelt sind.

Währenddessen ließ man bei Samsung auch noch einmal betonen, wie groß das Interesse am neuen Galaxy Note 8 sei. Genaue Zahlen gibt es zwar nicht, jedoch sollen die Zahl der Vorbestellungen über der des Note 7 liegen - und das trotz des sehr hohen Preises von über 900 Euro.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
12.09.2017 | 10:37 Uhr
Rubrik:
Smartphones
Quelle:
KC
Tags:
2018 biegbar Display faltbar Note Prototyp Samsung Smartphone

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen