Samsung: Jelly Bean für das Galaxy S3 kommt im Oktober (Update: Aktualisierung wird ausgerollt)

Die seit einigen Wochen von Google veröffentlichte Android-Version 4.1 wird im Oktober auch offiziell Einzug in das Galaxy S3 erhalten. Wie Samsung in einer Pressekonferenz in London bekannt gab, wird das aktuelle Topmodell zwischen Anfang und Mitte des nächsten Monats mit einem entsprechenden Update versorgt.

In einer Pressekonferenz der Netzbetreiber Orange und T-Mobile UK wurde der Start des gemeinsamen LTE-Netzes bekannt gegeben. In dieser Präsentation war auch Samsung vertreten und kündigte das Update auf Android 4.1 für das Galaxy S3 an. Zwar wurde kein genaues Datum genannt, allerdings soll die Aktualisierung spätestens Mitte Oktober zur Verfügung stehen. Zeitgleich soll auch die LTE-Version des Galaxy S3 und des Galaxy Note 2 ausgeliefert werden, die ab Werk mit Jelly Bean laufen.

Die Telekom listet die neuen Samsung-Geräte bereits auf und nennt Anfang bzw. Mitte Oktober als Erscheinungstermin. Quelle: allaboutsamsung.de

Spekulationen zufolge will Samsung Android 4.1 auch für das Galaxy S2 anbieten, wenn auch möglicherweise in einer abgespeckten Version ohne vollen Funktionsumfang. HTC soll ebenfalls an einem Update für die Geräte One X, One S und One V arbeiten und dieses im gleichen Zeitraum für seine Smartphone-Serie ausliefern.

Update

Wie Samsung auf Facebook mittlerweile bekannt gab, werden sowohl das Galaxy S2, als auch das Galaxy Note mit einem Update auf Android 4.1 versorgt werden. Entsprechende Updatepläne für die Länder Dänemark und Schweden wurden bereits veröffentlicht, laut denen das Galaxy Note ein Update im Oktober bekommt, während Galaxy-S2-Nutzer bis November warten müssen.

Update (23.10.2012)

Obwohl Samsung das Jelly-Bean-Update in anderen Ländern der EU bereits zum Download bereitstellte, verursachte selbiges anfangs noch Probleme. Dadurch verzögerte sich die Aktualisierung auf unbestimmte Zeit. Nun endlich, müssen sich die Galaxy-S3-Nutzer auch hierzulande nicht weiter gedulden: Seit gestern wird das Update auf die Version 4.1.1 in Samsungs Kies-Software angezeigt und darf auf das Gerät aufgespielt werden.

Erst bekommen die Nutzer von Branding-freien Geräten und die Galaxy-S3-Modelle von Vodafone die Benachrichtigung für das Update. Später folgen weitere Mobilfunkanbieter. Wer also noch keine Benachrichtigung in Kies angezeigt bekommt, muss sich einfach noch etwas gedulden.

Smartphones von Samsung sind bei Amazon erhältlich.

Kommentare

Hoffentlich wird dieses Update nicht eine Enttäuschung wie das letzte...

geschrieben am 12.09.2012 um 22:29 Uhr

Begrüßenswert, immerhin keine Selbstverständlichkeit; nur problemlos sollte das Update auch verlaufen ...

geschrieben am 23.10.2012 um 13:27 Uhr

und immernoch nichts für mein DHD ..

geschrieben am 26.10.2012 um 07:55 Uhr

Zum Thread im Forum