Nokia X6: Erstes Notch-Smartphone von HMD Global vorgestellt

Auch Nokia gehört nun zum Club der Notch-Anhänger: Das heute vorgestellte Nokia X6 verfügt über ein langes Display im 19:9-Format und die berüchtigte Einkerbung, kombiniert mit ordentlicher Mittelklasse-Hardware im Inneren.

Von HMD Global wurde heute das neue Nokia X6 offiziell vorgestellt - vorerst aber nur in China. Zu den prägnantesten Merkmalen gehört das 5,8 Zoll große 19:9-Display mit 2280 x 1080 Pixeln. Es besitzt eine Notch oben und ein breiteres Kinn an der Unterseite. Als Rechenbasis im X6 dient ein Snapdragon 636 mit bis zu 6GB RAM und 64GB internen Speicher. Dabei wird es drei Optionen zu folgenden Preisen geben:

  • 4GB / 32GB Speicher für ca. 200 US-Dollar
  • 4GB / 64GB Speicher für ca. 235 US-Dollar
  • 6GB / 64GB Speicher für ca. 265 US-Dollar

Weiterhin gibt es eine rückseitige Dualkamera mit 16MP und 5MP und eine Frontcam mit 16MP. Im 7,99mm dicken Gerät findet sich auch ein 3,5mm-Klinkenstecker, ein USB Typ-C-Port und ein 3060 mAh großer Akku samt Quick Charge 3.0. Als Betriebssystem wird Android 8.1 Oreo vorinstalliert.

Nokia X6 kann ab sofort in China vorbestellt werden, zu anderen Märkten außerhalb Asiens gibt es bisher noch keine genauen Details. Interessant ist, dass unter dem Namen Nokia X6 vor knapp 10 Jahren ebenfalls ein Nokia-Smartphone vorgestellt wurde, welches aber noch auf dem veralteten Symbian-Betriebssystem basiert.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
16.05.2018 | 12:39 Uhr
Rubrik:
Smartphones
Quelle:
AndroidAuthority
Tags:
China Display Global HMD Nokia Notch randlos Smartphone X6

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen