Mögliche Bilder von neuen Nokia-Lumia Smartphones

Nachdem wir gestern über die Protestaktion Nokias gegen das weltweit erste Windows-Phone-8-Smartphone von Samsung berichtet haben, ist nun klar, dass die neuen Lumia-Geräte von Nokia auf der in New York stattfindenden Hausmesse vorgestellt werden. Nun zeigt der Twitter-Nutzer "evleaks" erstmals Produktbilder und nennt Informationen zu den Smartphones.

Bei den gezeigten Geräten soll es sich um die neuen Lumia 820 und 920 handeln, welche die Nachfolger der Windwows-Phone-7-Smartphones Lumia 800 und 900 antreten sollen. Deutlich erkennbar ist die Ähnlichkeit zu den Vorgängermodellen. Erstmals setzt Nokia auch auf abgerundete Ecken, sodass sie nicht ganz der alten Design-Linie der beiden Oberklassegeräte treu bleiben.

Auch die Displaygrößen haben sich verändert. Diese sind ein wenig gewachsen und sind nun mit 4,3 Zoll (Lumia 820) und 4,5 Zoll (Lumia 920) integriert. Das Flaggschiff in Form des Lumia 920, soll auch die PureView-Technik vom Nokia PureView 808 bekommen, sodass die Bilder hochwertiger aufgenommen werden sollen. Weitere Spezifikationen sind nicht bekannt, allerdings denken wir, dass in beiden Smartphones ein Dual-Core-Prozessor und erweiterbarere Speicher zum Einsatz kommen. Dies wird aufgrund des neuen Windows Phone 8 möglich sein. Auch NFC wäre eine Option.

Mehr über die Geräte werden wir wohl nächste Woche erfahren, denn Nokia sagt in einem Video, dass sich am 05.09 „die Dinge ändern".

Lumia-Geräte von Nokia sind bei Amazon erhältlich.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Sebastian Wochnik

Datum:
02.09.2012 | 11:00 Uhr
Rubrik:
Smartphones
Quelle:
Evleaks (Twitter)
Tags:
8 800 820 900 920 handy Lumia Nokia Phone Smartphone Windows

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen