Leak verrät Hardware-Details des OnePlus 5

Ein vermeintlicher Leak auf dem chinesischen Portal Weibo zeigt, dass das OnePlus 5 technisch ganz klar im Highend-Bereich angesiedelt sein dürfte. RAM und Speicher sollen je nach Variante bis zu 256GB beziehungsweise 8GB fassen, wenn sich die Gerüchte bewahrheiten.

Aus China ist ein Beitrag auf Weibo erschienen, der angeblich die technischen Details des kommenden OnePlus 5 klären soll. Ob der Leak vollumfänglich der Wahrheit entspricht, ist aktuell unklar; allerdings wäre die genannte Hardware durchaus realistisch. Im Kern soll nämlich ein Snapdragon 835 rechnen, dem 6GB RAM und 128GB interner Speicher beistehen. Wie auch bei Samsung soll darüber hinaus ein Modell mit mehr Speicher angeboten werden. Das stärkere Gerät mit 8GB respektive 256GB soll daher etwas später zusätzlich gelauncht werden, allerdings zu entsprechendem Aufpreis.

Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger gibt es angeblich auch beim Akku, der nun 3600 mAh fasst und sich rund 25 Prozent schneller aufladen lässt. Zudem gibt es eine rückseitige Dual-Kamera und einen Finger-Scanner auf der Vorderseite. Zu der berüchtigten Frage, ob ein 3,5mm-Stecker verbaut ist, gibt es allerdings keine genauen Informationen. Klarheit diesbezüglich dürfte es wohl erst zur offiziellen Enthüllung geben, welcher durch den Hersteller bereits angeteasert wurde.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
04.05.2017 | 09:45 Uhr
Rubrik:
Smartphones
Quelle:
PlayFuldroid
Tags:
5 Arbeitsspeicher China Oneplus ram Samsung Snapdragon Speicher Weibo

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen