Jetzt offiziell: Razer Phone mit 120Hz Ultramotion Display

Wie erwartet hat Razer sein erstes eigenes Smartphone vorgestellt. Die Trumpfkarte soll hier neben starker Hardware ein 5,7 Zoll großes Ultramotion Display mit 120Hz sein. Der Preis hat es jedoch in sich.

Razer kennen die meisten Nutzer primär für das umfangreiche Peripherie-Angebot im Gaming-Segment. Mit dem Razer Phone feiert der Hersteller nun das erste hauseigene Smartphone - ebenfalls für Gamer konzipiert, wenn es nach den eigenen Vorstellungen geht. Aus diesem Grund ist auch eine sehr starke Hardwarebasis an Bord: Ein Snapdragon 835, 8GB RAM, 64GB und ein 4000 mAh großer Akku sollten bei den meisten Nutzern keine Wünsche offen lassen.

Wie schon mehrmals aus Gerüchten ersichtlich wurde, profiliert sich das Razer Phone durch sein 5,7 Zoll großes IGZO-Display von Sharp. Dieses löst in 2560 x 1440 Pixeln auf und bietet eine Bildwiederholrate von 120Hz. Damit einhergehend ist die Bedienung auch merklich flüssiger als bei anderen Flaggschiffen wie dem Galaxy S8, welches nur 60Hz bietet. 

Weiterhin bietet das Gerät eine Dualkamera mit 12MP auf der Rückseite und eine Frontkamera mit 8MP, einen microSD-Kartenslot und USB Typ C. Zwar wirkt das Design auf den ersten Blick recht klobig, dafür bietet es aber einen recht großen Stereo-Lautsprecher (jeweils über und unter dem Display). Als Betriebssystem ist Android 7.1 vorinstalliert.

Die Verfügbarkeit gibt Razer mit dem 17. November für die Regionen Europa und Nordamerika an. In den USA wird das Gerät 699 Dollar kosten, der Preis hierzulande wird voraussichtlich im Bereich von 750 Euro liegen. Ein Schnäppchen ist das Smartphone als wahrlich nicht.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
01.11.2017 | 23:42 Uhr
Rubrik:
Smartphones
Quelle:
PhoneArena
Tags:
Android Gaming handy Phone ram Razer Smartphone Snapdragon

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen