iPhone 9: Apple plant Modelle in bunteren Farben

Einem Analysten zufolge wird Apple beim Launch der nächsten iPhone-Generation die niedrigerpreisigen Modelle in verschiedenen Farbversionen auf den Markt bringen - angeblich, um so besser junge Leute zum Kauf zu animieren.

Bunte iPhones gibt es zwar schon, doch bisher konnte man nur das Budget-Modell iPhone 5C in Farben wie rot, gelb, grün und blau kaufen - das ist inzwischen fünf Jahre her. Laut einem Analysten darf man in diesem Jahr aber erneut mit bunten Apple-Smartphones rechnen: Während der Nachfolger des iPhone X gewohnt nur in schwarz oder silber erhältlich sein wird, plant Apple beim günstigeren iPhone 9 mehrere bunte Versionen, welche die jüngeren Käufer besser ansprechen.

Eine weitere interessante Information ist, dass im iPhone 9 angeblich die sogenannte MLCD+-Technologie eingesetzt wird, wie sie auch im LG G7 ThinQ vorkommt. Diese soll für bessere Farben, eine höhere Helligkeit und einen geringeren Akkuverbrauch sorgen. Gegen das hochwertigere OLED-Panel im X-Modell wird das wohl nicht reichen, aber zusammen mit dem bunten Gehäuse dürften das iPhone 9 und iPhone 9 Plus immerhin deutlich lebendiger wirken - zumindest wenn der Analyst mit seinen Behauptungen recht behält.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
14.05.2018 | 18:31 Uhr
Rubrik:
Smartphones
Quelle:
WCCFTech
Tags:
5C Apple bunt Display Farben Gehäuse iPhone LCD

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen