iPhone 7: Neues Modell auch als Pro-Version?

Mit der mittlerweile zehnten Generation soll das kommende iPhone Gerüchten zufolge in gleich vier Varianten erscheinen. Demnach plant Apple jeweils eine Pro-Version, welche auch zum Apple Pencil kompatibel sein könnte. Daneben soll es das bereits erhältliche Standard- sowie Plus-Modell mit aktualisierter Technik geben.

Nach zwei iPads ist wohl das iPhone dran: Wie die Seite Mobipicker berichtet, will Apple mit der kommenden iPhone-Generation ein weiteres Pro-Modell vorstellen. Dies geht aus einem chinesischen Dokument hervor, welches möglicherweise von den Auftragsherstellern Pegatron und Foxconn stammen könnte. Dort ist neben dem "iPhone 7 Pro" auch von einem "iPhone 7 Plus Premium" die Rede, also vermutlich einer Art verbesserten iPhone 7 Plus.

Bei den technischen Details brodelt die Gerüchteküche zum neuen iPhone schon länger, konkrete Informationen zur Leistungsfähigkeit stehen dabei allerdings aus. Spekuliert wird insbesondere über einen verbesserten SoC-Prozessor, eine Dual-Kamera, den Wegfall des 3,5mm-Köpfhöreranschlusses und in diesem Fall auch über mögliche Features eines Pro-iPhones. Am naheliegendsten wäre in Anbetracht der iPad-Modelle eine aktive Stylus-Untersützung, wenn auch gleichzeitig die Nutzen-Frage im Raum stehen könnte.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
22.05.2016 | 21:42 Uhr
Rubrik:
Smartphones
Quelle:
Gizmodo
Tags:
7 Apple Foxconn iPhone Pegatron Plus Pro Smartphone WWDC

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen