iFixit: Nexus 4 zerlegt und integriertes LTE-Modul gefunden

Die Reperaturspezialisten von iFixit haben das seit kurzem erhältliche Nexus 4 auseinander genommen und eine interessante Entdeckung gemacht: Der Qualcomm-Chipsatz kann theoretisch nicht nur Verbindungen über UMTS, sondern auch über LTE aufbauen.

Während viele potenzielle Käufer das Nexus 4 aufgrund von Lieferproblemen gar nicht erst kaufen können, sind die Jungs von iFixit schon weiter und haben das begehrte Smartphone in dessen Bestandteile zerlegt. Hierbei erhielt das neue Android-Referenzsmartphone für die Reparierbarkeit sieben von zehn Punkten. Zwar lasse sich das Gerät durch Entfernen einiger Schrauben relativ einfach öffnen, allerdings sei der Akku fest im Gehäuse verklebt nur schwer austauschbar. Laut iFixit ist ebenfalls das Display ein Negativpunkt, da es direkt am Rahmen befestigt und bei einem Bruch nicht einzeln ausgetauscht werden kann.

Eine Besonderheit beim Ausbau hatte man bei der Hardware gefunden: Der verbaute Snapdragon-S4-Chipsatz hört auf die Bezeichnung WTR1605L Seven-Band 4G und könnte theoretisch via LTE funken, obwohl das Nexus 4 diesen Mobilfunkstandard offiziell gar nicht unterstützt. Ob sich die LTE-Funktion für das Nexus 4 nachträglich aktivieren ließe, ist allerdings fraglich, da die anderen Kompenenten wie die Antenne nicht für den Einsatz im 4G-Netz gedacht sind.

Bei Amazon sind Geräte der Nexus-Serie von Google erhältlich.

Kommentare

das beste daran finde ich den Namen iFixit ^^
das blödeste finde ich, dass der Akktu verklept ist (was ein Mist)
und dass Komponenten verbaut sind, deren Funktionsumfang nicht komplett genutzt wird....kommt vor ^^

geschrieben am 18.11.2012 um 14:31 Uhr

Also ich find LG hat da iwie nen kleinen Fail gebaut zusammen mit Google...ich mein, wenn man mitm Auto von Tankstelle zu Tankstelle fahren muss, ist das eine Sache...
aber wenn man mit nem Handy von Steckdose zu Steckdose laufen muss...ne andere :D

LTE ist im übrigen noch vollkommener Unsinn, da die Datentarife hier noch vieeeel zu teuer sind...und ich auch mal meinen würde, dass das netz dafür gar nicht gut genug ausgebaut ist...

geschrieben am 18.11.2012 um 18:10 Uhr

Den Hype um das Nexus 4 kann ich - davon abgesehen - sowieso nicht nachvollziehen; es wird zwar immer über Windows-Phones geschimpft, aber aktuell möchte ich das Nokia Lumia 920 nicht missen. Lege ich das Samsung Galaxy S3 daneben, frage ich mich doch ernsthaft, wieso Android dermaßen hochgelobt wird!?

geschrieben am 19.11.2012 um 16:02 Uhr

Zum Thread im Forum