Google Nexus 4: Kabellose Ladestation Charging Orb nun in Europa erhältlich

Mit dem Nexus 4 hat Google auf der Präsentation ein spezielles Ladegerät vorgestellt, mithilfe dessen das begehrte Smartphone völlig kabellos via Induktion mit elektrischer Energie versorgt werden kann. Das Zubehörteil ist nun in einigen europäischen Ländern erhältlich.

Der Hersteller des aktuellen Google-Smartphones hat in einigen europäischen Ländern mit dem Verkauf des Wireless Charging Orb, einem kabellosen Induktionsladegerät, begonnen. Laut LG soll das neue Zubehörteil in der Schweiz und Norwegen gegen Ende Januar ausgeliefert werden und für 80 Euro einen neuen Besitzer finden. Somit dürfte selbige bei uns in Kürze verfügbar sein. Selbstverständlich können auch Konkurrenzgeräte, die den sogenannten "Qi-Standard" unterstützen,  in Verbindung mit einer passenden Rückschalte mit dem Charging Orb aufgeladen werden. 

Hinsichtlich der Lieferzeiten des allseits beliebten Smartphones gibt es allerdings nichts Neues zu berichten. Nachwie vor ist der Kassenschlager Nexus 4 weitestgehend ausverkauft. Allerdings gehen zahlreiche Quellen davon aus, dass eine flächendeckende Verfügbarkeit des 4,65-Zoll-Geräts gegen Ende Februar gegeben ist, sofern der Hinweis auf eine Auslieferung der neuen Ladestation Wireless Charging Orb noch in diesem Monat tatsächlich stimmen sollte.

Bei Amazon sind Geräte der Nexus-Serie erhältlich.

Kommentare

Das Nexus 4 hat ein 4,7" Display, der Vorgänger hat ein 4,65" Display.
Das Dock ansich sieht ja nicht schlecht aus und die kabellose Ladefunktion ist super, aber das Ding wird bestimmt schweineteuer, wenn man sich mal ansieht was das Dock für den Vorgänger gekostet hat.

geschrieben am 23.01.2013 um 20:49 Uhr

AW: Google Nexus 4: Kabellose Ladestation Charging Orb nun in Europa erhältlich

Sollte das nicht auch mal fürs S3 kommen?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

geschrieben am 23.01.2013 um 22:16 Uhr

AW: Google Nexus 4: Kabellose Ladestation Charging Orb nun in Europa erhältlich

Im Vergleich zu normalen Ladegeräten ist es schon teuer. Aber die Technologie rechtfertigt die 80,- auf jeden Fall. Nach ein paar jahren bekommt man die Dinger bestimmt für 20,- nachgeschmissen.
Trotzdem ist es ein geiles teil.

Gesendet von meinem XT910 mit Tapatalk 2

geschrieben am 24.01.2013 um 22:09 Uhr

Zum Thread im Forum