Apple Watch: Preissenkung und neues Update in Deutschland

Wie angekündigt hat Apple auch in Deutschland den Preis der Apple Watch gesenkt, wenn auch weniger stark als in den USA. Die Uhr ist nun ab 350 Euro zu haben, außerdem sind eine Reihe an neuen Armbändern und die neue watchOS-Version erhältlich.

Die angekündigte Preissenkung für die Apple Watch Sport wurde nun auch in Deutschland umgesetzt, allerdings fällt diese hierzulande mit 50 Euro nicht ganz so stark aus wie in den USA, wo das Gerät nur noch 300 anstelle von 400 Dollar kostet. 350 Euro müssen Käufer für das Standard-Modell nun zahlen, das etwas größere Sport-Modell kostet in Deutschland nun mit 400 Euro ebenfalls 50 Euro weniger als bisher. Außerdem stehen für beide Modelle eine Auswahl an neuen Armbändern zur Verfügung. Unverändert bleiben die Preise währenddessen bei den hochpreisigen Versionen der Apple Watch in Gold-sowie Edelstahl-Ausführung.

Zeitgleich zum Preisupdate wurde auch die neue Version des Betriebssystems watchOS veröffentlicht. Mit der Aktualiserung erhalten Nutzer die Möglichkeit, über die Karten-App nach interessanten Orten in der Nähe zu suchen. Außerdem unterstützt das Gerät nun weitere Sprachen und eine genauere Pulsmessung. Hinzu kommen noch einige Bugfixes und Sicherheitsupdates.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
23.03.2016 | 13:08 Uhr
Rubrik:
Smartphones Weltgeschehen
Quelle:
Heise
Tags:
Apple armband iPhone Uhr Watch watchOS

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen