Qualcomm stellt Stromspar-SoC Snapdragon 450 vor

Qualcomm hat die Mittelklasse-CPU Snapdragon 450 offiziell vorgestellt. Gegenüber dem Vorgänger soll das neue Modell deutlich sparsamer arbeiten und gleichzeitig mehr Leistung bereitstellen. Die Verfügbarkeit ist gegen Ende 2017 vorgesehen.

Heute wurde von Qualcomm der Nachfolger des Snapdragon 435 vorgestellt. Der neue Snapdragon 450 wird im deutlich moderneren 14nm-Verfahren hergstellt (435: 28nm-Verfahren) und erlaubt dementsprechend eine effienzientere Nutzung in Smartphones. Je nach Mobilgerät soll bei ansonsten identischen Geräten die Akkulaufzeit um mehrere Stunden steigen.

Auch die Leistungsfähigkeit gegenüber dem Vorgänger wird laut Qualcomm deutlich angehoben. Die Basis des SoC bilden im 450 acht Cortex-A54-Kerne mit jeweils 1,8 Gigahertz. Hinzu kommt eine Adreno GPU 506, welche gegenüber der Adreno 505 im 435 rund 25 Prozent schneller rechnet. Weiterhin werden vom SoC-Chip noch LTE mit maximal 300Mbps, Video-Streaming mit bis zu 60FPS und bis zu zwei Kameras mit 13 MP unterstützt.

Erste Geräte mit dem Snapdragon 450 sollen ab dem vierten Quartal 2017 erhältlich sein.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen