Computex 2018: der8auer schafft mit geköpftem Core i7-8086K 7.244 Mhz

Vor wenigen Tagen veröffentlicht und jetzt schon geköpft und getreten: Roman "der8auer" Hartung hat sich den neuen Core i7-8086K vorgenommen und selbigen ordentlich direkt im Rahmen der Messe übertaktet. Heraus kamen mithilfe von Flüssigstickstoff 7.244 Mhz.

Es ist Computex-Zeit und damit läuft auch eine Messe, der viel mediale Aufmerksamkeit zuteil wird. Grund genug für Roman Hartung (der8auer) auch gleich den kürzlich gezeigten Core i7-8086K ordentlich zu treten. Zunächst einmal musste der Kopf ab: Schließlich handelt es sich weiterhin um einen Coffe Lake-Prozessor, der mit weniger wertiger Wärmeleitpaste zwischen Die und Heatspreader daherkommt. Das ist das gleiche Verfahren, wie man es seit Jahren von anderen Prozessoren kennt - Business as Usual. Im Anschluss ging es dann ans Eingemachte.


Hartung zufolge verhält sich der Core i7-8086K wie "ein relativ guter 8700K". Überraschungen blieben aus diesem Grund aus, es wurde gearbeitet wie immer, bis der Takt bei 7.244 Mhz bei einer Spannung von mehr als 1,8 Volt erreicht wurde. Bemerkenswert fand der Profi-Übertakter, dass gleich das erste Modell, welches er in die Hand bekommen hat, solche Taktraten mitmacht. Intel betreibt nämlich bei der Herstellung des Core i7-8086K eine Selektion um sicherzustellen, dass auch wirklich jedes ausgelieferte Modell die 5Ghz im Turbo auch schafft. Mit bestimmten Core i7-8086K und damit etwas Glück dürfte der Rekord eines Coffee Lake-Chips (Core i7-8700K und über 7,3 Ghz) sicherlich fallen.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen