IFA 2017: Asus ROG Chimera mit 144Hz-Display

Asus hat im Rahmen der IFA 2017 ein neues Notebook unter dem ROG-Lineup vorgestellt. Das ROG Chimera Notebook wird unter anderem mit einem 17,3 Zoll großem Display ausgestattet sein und G-Sync sowie 144Hz bieten.

Das neue ROG Chimera Gaming-Notebook, welches auf der IFA 2017 vorgestellt wurde, besticht direkt durch das 17,3 Zoll große Display. Ein ungewöhnliches Feature für ein Gaming-Notebook ist außerdem die Bildwiederholungsfrequenz von 144Hz. Das Display soll mit moderaten 1080p auflösen und eine Reaktionsgeschwindigkeit von 7ms besitzen. Des Weiteren ist auch Nvidias G-Sync an Bord, um geschmeidigere Bildübergänge zu erzielen.

Für ausreichend Gaming-Leistung stehen dem Chimera ein Intel Core i7-7820HK mit 4,3 Ghz und eine Nvidia GeForce GTX 1080 mit 8GB GDDR5X V-RAM. Der Grafikchip soll laut Aus mit bis zu 1,9 Ghz laufen, und ist damit im Vergleich zum Standardtakt von 1,7 Ghz ordentlich übertaktet. Die volle Leistung wird allerdings nur mit dem großen externen Netzteil erreicht. Erwähnenswert ist ebenfalls der bereits integrierte Xbox-Wireless-Chip, mit dem kabellose Peripherie für die Microsoft-Konsole ohne jegliche Adapter direkt ins System eingebunden werden können.

Asus gab bisher keine Infos zum Preis oder Erscheinungsdatum, ein Release in diesem Jahr ist wohl eher unwahrscheinlich.

 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Ilias

Datum:
01.09.2017 | 07:04 Uhr
Rubrik:
Notebooks
Quelle:
TheVerge
Tags:
Asus chimera Gaming laptop ROG

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen