Panasonic präsentiert fünf neue HD Camcorder

Laut Panasonic selbst, möchte der japanische Konzern nun gleich fünf neue Camcorder Modelle auf den Markt bringen. Dabei handelt es sich um lediglich zwei Grundmodelle, die sich in Robustheit und Feature-Reichtum voneinander unterscheiden.

Bereits im Mai dieses Jahres sollen die neuen kompakten Camcorder von Panasonic auf dem Markt erscheinen. Gemeinsamkeiten der Modelle sind die Aufnahme im MP4 H.264 Format, die Anschlussmöglichkeit über Mini-HDMI oder USB-Schnittstelle und die Verwendung von SD(HC)-Karten als Speichermedium. Preise für die verschiedenen Modelle sind bisher nicht bekannt. 

Beim Panasonic HM-TA20 handelt es sich um einen schlichten, farbigen Camcorder mit Linse auf der einen Seite und einem 7,6cm großen Touchscreen mit darunterliegendem roten Aufnahmebutton auf der Gegenüberliegenden. Das Gehäuse ist bis zu drei Meter wasserdicht und staubgeschützt. Auf einen optischen Zoom wurde verzichtet, dafür aber eine Videoleuchte integriert. Die Videoauflösung des Camcorders beträgt 1.920x1.080 Pixel und er besitzt zudem einen Nacht-Modus, der die Framerate auf 15 Bilder pro Sekunde verringert und so bei schlechten Lichtverhältnissen die Bildqualität verbessern soll. Außerdem kann der HM-TA20 auch als Webcam genutzt werden. 

Mit dem HM-TA2 stellt Panasonic die abgespeckte Version des HM-TA20 vor. Dieser besitzt die gleiche Technik, wurde aber nicht in dem gleichen, robusten Gehäuse verpackt und sollte deshalb besser vor Wasser und Staub geschützt werden. Dafür wird diesem Modell ein Stativ beigelegt.

Bei den Modellen HX-WA10, HX-DC10 und HX-DC1 handelt es sich um kompakte Full-HD Camcorder mit Pistolengriff und zur Seite aufklappbarem 3-Zoll-Display. Der HX-DC1 Camcorder ist die günstigste Variante und muss dafür, wie auch der HX-DC10, auf das wasserfeste, staubgeschütze Chassis verzichten und schießt Fotos mit einer Auflösung von 14 statt 16 Megapixeln. Zudem wurde auf den 3-Zoll-Touchscreen verzichtet, der in der günstigsten Variante nur als reines Display dient. Statt einem rauscharmen, hintergrundbeleuchteten CMOS-Sensor wurde außerdem lediglich ein gewöhnlicher CMOS-Sensor verbaut. Das 5-fach-Zoomobjektiv haben alle Modelle jedoch gemeinsam.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Willi Wehmeier

Datum:
17.02.2011 | 18:12 Uhr
Rubrik:
Multimedia
Quelle:
Golem
Tags:
1080p camcorder High Definition Panasonic

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen