Amazon: Tablet im August? (Update)

Angeblich konkretisieren sich die Pläne für ein Tablet von Amazon. Auch wenn von offizieller Seite noch nichts bestätigt wurde, soll das Tablet schon in wenigen Monaten - im August oder September - auf den Markt kommen. Nähere Informationen über das Tablet gibt es noch nicht. 

Wie DigiTimes berichtet, plant Amazon schon in wenigen Wochen den Verkaufsstart eines eigenen Tablets. Zulieferer berichten, dass Amazon den verkaufsstarken Sommer nutzen will, um insgesamt bis zu vier Millionen Tablets an den Mann zu bringen. Auch wenn diese Zahl auf den ersten Blick unrealistisch erscheinen mag - Amazon verfügt über einen riesigen Kundenstamm, der sicherlich eine große Kaufkraft besitzt. 

Ursprünglich rankten sich die Spekulationen um einen Tegra-2-Prozessor als Herzstück des Tablets, inzwischen geht man aber von OMAP-SoCs des Herstellers Texas Instruments aus. Das Tablet soll mit Android ausgestattet sein. Welche Version zum Einsatz kommen soll, ist weiterhin unklar. Unter Umständen könnte Amazon schon auf die vierte Version des mobilen Betriebssystem "Ice Cream Sandwich" setzen. 

Update (28.07.2011)

DigiTimes berichtet von einer Liste mit Tablet-Teilen für Amazon, die aus einer unbekannten Quelle stammt. Damit kauft Amazon schon jetzt die zweitmeisten Teile für Tablets auf dem globalen Markt ein. Die Liste berichtet über Touch-Panels von Wintek, J Touch und CPT, von CPUs von Nvidia und Licht- sowie Schwerkraft-Sensoren. Das weist erneut auf das geplante neue Tablet hin. Mit einem Release wird zumindest weiterhin im dritten Quartal, also noch vor Oktober gerechnet, wie Engadget berichtet. 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum