Smartphones: Samsung beliebter als Apple

Im Smartphonemarkt ist Samsung bei den deutschen Käufern am beliebtesten und vor Apple sowie dem einstigen Marktführer Nokia platziert. Im Bereich Smartphone-Betriebssystem führt Android mit Abstand vor iOS und Windows Phone. Das ergab eine Studie des Marktforschungsunternehmen Comscore.

Laut der Studie haben im März 2012 rund ein Viertel (24 Prozent) der deutschen Nutzer beim Smartphone-Kauf ein Produkt von Samsung bevorzugt. Damit löst der südkoreanische Hersteller Nokia als beliebtester Hersteller in Deutschland ab. An zweite Stelle liegt Apple mit 22,4 Prozent, gefolgt vom ehemaligen Platzhirsch Nokia mit 21,6 Prozent. Den vierten und fünften Platz belegen HTC mit 10,5 und Sony mit 8,2 Prozent. An sechster und letzter Stelle liegt der Blackberry-Hersteller RIM mit gerade einmal 2,8 Prozent. Das Ergebnis der Studie besagt, die Beliebtheit der Samsung-Produkte habe sich in einem Jahr mehr als verdoppelt. Während Apple-Produkte ebenfalls von mehr Menschen bevorzugt wurden, sackte die Beliebtheit von Nokia seit März 2011 um mehr als 15 Prozent ein.

Als beliebtestes mobiles Betriebssystem gilt wenig überaschend Android mit 40 Prozent. Der Marktanteil von Microsofts Betriebssystem Windows Phone blieb mit rund 7 Prozent relativ stabil. Genaue Angaben zu iOS gibt es nicht. Fest steht allerdings, dass Apples Betriebssystem nicht an Android herankommt.

Kommentare

gut so, find samsung auch besser als apple, da apple einfach zu teuer ist!

geschrieben am 08.05.2012 um 13:59 Uhr

Samsung ist vor allem innovativer und offener!

Wenn ich bedenke, was iOS für ein geschlossenes System ist und wenn ich immer sehe, was das iPhone meiner Kollegen nicht kann...

geschrieben am 08.05.2012 um 14:07 Uhr

Samsung hat ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als Apple, doch bleibt meiner Meinung nach abzuwarten, ob sich Huawei als Konkurrent etablieren kann.
Zum Thema "Samsung ist innovativer": Ganz aktuell sieht man am Galaxy S3, welche Dinge sich Samsung einfallen lässt, um die Bedienung zu vereinfachen und die Smartphones noch benutzerfreundlicher zu machen.

geschrieben am 08.05.2012 um 17:07 Uhr

der trend is also deutlich zu sehen...weg von nokia, hin zu samsung...
Muss natürlich nicht stimmen, kann ja auch von nokia zu apple, von apple zu samsung oder so gehen xD

samsung macht keine schlechten smartphones, das steht fest.
günstiger als apple sind sie auch.
nur mein persönliches empfinden sagt...das s3 ist einfach nen flop...
in deutschland kein LTE, ein hässliches design (persönliche meinung) und von der hardware her schlechter aufgestellt, als das HTC One X...

und wie schon spectre vor mir sagte... Huawei ist groß im kommen...
dieses jahr kommen mehrere top releases wenn ich das richtig gehört habe... da sollte man auch ein auge drauf haben!

geschrieben am 08.05.2012 um 17:59 Uhr

Schön, das es Samsung geschafft hat, obwohl das an sich ja auch nicht schwer sein dürfte, haben Apple Geräte ja auch einige Nachteile und dann auch noch der Preis.
Trotzdem finde ich sehen Samsung Geräte vom Design einfach nur grottig aus,
da könnten sie sich schonmal etwas vom Apple oder Sony abgucken ;)

geschrieben am 09.05.2012 um 11:02 Uhr

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen