Qualcomm: Neue Prozessor-Serie für preiswerte Smartphones

Konstant stehen Smartphone-Flaggschiffe im Rampenlicht der Pressewelt. Diese sind jedoch in armen Teilen der Welt nur für die Wenigsten erschwinglich. UM eine optimale Lösung für Schwellenländer zu bieten, bringt Qualcomm eine neue Serie von mobilen Prozessoren auf den Markt. Der Preis soll dabei möglichst klein gehalten werden.

Südamerika, Indien und andere, vergleichbare Regionen erhalten zunehmend Highspeed-Optionen. Aktuell sind diese jedoch für die breite Masse nicht zugänglich, da sogenannte Feature Phones wie Klapp- und Tastenhandys aktuell primär anzutreffen sind. Um auch diesen Nutzern Zugang zum vielseitigen Daten-Netz zu ermöglichen, will Qualcomm mit der 205 Mobile Platform hauseigene Lösungen für preiswerte Smartphones in entsprechenden Ländern anbieten.

Die technischen Daten sind zwar mit einem einfachen Dual-Core-Prozessor, betagten Adreno GPUs sowie einem maximalen Display-Support von 480p zwar nichts weltbewegendes, für den anvisierten Markt offensichtlich ausreichend. Auf der anderen Seite soll jedoch  dafür ein Tiefpreis geboten werden, denn es so bisweilen nicht gab. Ferner können die Käufer dadurch auf bis zu 150 Mbits Download/Upload zurückgreifen, da ein LTE-Modem der Kategorie 4 zu den Features der 205 Mobile Platform gehört. 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen