HTC stellt 3D-Smartphone "EVO 3D" vor

Mit dem "EVO 3D" hat HTC nun ebenfalls ein erstes Smartphone mit autostereoskopischem Display vorgestellt. Des Weiteren verfügt es über einen schnellen Dual-Core-Prozessor und ist kompatibel mit dem neuen 4G-Netz.

Nachdem LG bereits vor über einem Monat sein erstes 3D-fähiges Smartphone vorgestellt hat, folgt nun auch HTC diesem Trend. Zusammen mit dem Mobilfunkprovider Sprint präsentierte man deshalb das "EVO 3D". Das Gerät verfügt dabei über ein autostereoskopisches Display mit 4,3 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Eine Brille ist für die Darstellung in der dritten Dimension nicht nötig. Natürlich lassen sich mit dem Smartphone auch Bilder und Videos in 3D aufnehmen. Hierfür sind zwei 5-Megapixel-Kameras auf der Rückseite verbaut. In der Front ist des Weiteren noch eine Kamera mit 1,3 Megapixel für Videotelefonie verbaut.

Ab Werk sind dabei 4 GByte Speicher fest verbaut. Selbiger lässt sich über microSD-Karten allerdings erweitern. Für die nötige Power sorgt ein "Snapdragon"-Prozessor von Qualcomm, welcher über zwei Kerne mit Taktraten von 1,2 GHz verfügt. Hinzu gesellen sich ein Gigabyte Arbeitsspeicher. Wie für ein neues Gerät üblich sind auch zahlreiche Sensoren, wie ein Helligkeits-, Lage- und Beschleunigungssensor, verbaut. Ein digitaler Kompass soll bei der Orientierung helfen.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Softwareseitig setzt HTC beim "EVO 3D" auf Android 2.3 "Gingerbread, wobei man allerdings wieder die hauseigene Oberfläche "Sense" nutzt. Neben dem 3G-Netz unterstützt das Gerät als eines der ersten Modelle auch den neuen 4G-Standard. WLAN ist natürlich ebenfalls mit an Bord. Anschlussseitig finden sich der obligatorische 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss und ein kombinierter microUSB-/HDMI-Anschluss.

Erscheinen soll das Gerät in diesem Sommer. Ein genauer Releasetermin ist bisher noch nicht bekannt.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Reinhard Moser

Datum:
24.03.2011 | 12:23 Uhr
Rubrik:
Mobilfunk Multimedia
Tags:
3D Android EVO 3D Google HTC Smartphone

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen