Apple veröffentlicht iOS 4.3.1

Aufgrund zahlreicher Fehler im kürzlich veröffentlichen iOS 4.3, hat Apple nun ein weiteres Update hinterhergeschoben. Dieses soll die schwerwiegensten Bugs ausbessern.

Neben einigen erfreulichen Neuerungen brachte iOS 4.3 auch zahlreiche störende Fehler mit sich. Aus diesem Grund hat Apple nun ein Update auf die Version 4.3.1 für das mobiles Betriebssystem veröffentlicht. Damit sollen die schwerwiegendsten Fehler behoben werden:

  • Beheben eines sporadisch auftretenden Grafikfehlers auf dem iPod touch (4. Generation)
  • Lösung für Probleme beim Aktivieren von und Verbinden mit einigen mobilen Netzwerken
  • Beheben des Bildschirmflimmerns bei einigen TV-Geräten beim Verwenden des Apple Digital AV Adapter
  • Beheben eines Problems beim Authentifizieren mit einigen Webdiensten für Unternehmen.

iOS 4.3.1 ist geeignet für iPhone 4, 3GS, iPad, iPad 2 und den iPod touch der 3. und 4. Generation. Heruntergeladen und aufgespielt werden kann es direkt über iTunes.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Reinhard Moser

Datum:
25.03.2011 | 18:42 Uhr
Rubrik:
Mobilfunk Software
Tags:
Apple iOS iOS 4.3.1 Smartphones Tablet-PCs Tablets

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen