Alle Meldungen aus der Rubrik Mainboards

  • Gigabyte bereitet hauseigene Mainboards für kommende Intel-Prozessoren vor

    Der Mainboard-Hersteller Gigabyte hat via Pressemitteilung angekündigt, dass die hauseigenen Mainboards der aktuelle Haswell-Serie (Z87, H87, Q87, B85 sowie H81) für die neuen Prozessoren von Intel mithilfe eines Bios-Updates ready gemacht werden. Die CPUs auf Basis der aktuellen Architektur sollen in der nächsten Zeit von Intel vorgestellt werden. »

  • Gigabyte J1800N-D2H: Bay-Trail-D im Mini-ITX-Format

    Es sind erste Informationen zu einem neuen, kompakten Mini-ITX-Motherboard von Gigabyte mit dem Namen "J1800N-D2H" bekannt geworden. Auf Basis der neuen Bay-Trail-D-Plattform aus dem Hause Intel kann die Hauptplatine mit einem komplett schwarzen Design und einem farblich passenden Kühlkörper für den fest installierten SoC aufwarten. »

  • World Of Warplanes: Gigabyte kooperiert mit Wargaming.net und bietet exklusive In-Game-Prämien

    Die Mainboard-Abteilung von Gigabyte kooperiert mit Wargaming.net und ermöglicht somit Käufern einer Hauptplatine, die ein 8-Series-Chipset von Intel trägt, den Zugriff auf exklusive Inhalte in World Of Warplanes. »

  • Gewinnspiel: Wir verlosen das Asus Maximus VI Gene und das Maximus VI Hero

    Passend zu unserem großen Round-Up der Maximus-VI-Serie, verlosen wir in Zusammenarbeit mit Asus zwei der dazugehörigen Platinen. Zu gewinnen gibt es das Maximus VI Gene und das Maximus VI Hero. Beide Mainboards konnten im Test überzeugen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist denkbar einfach! »

  • GA-Z87X-UD7 TH: Neues High-End-Mainboard von Gigabyte für Intels Haswell-CPUs

    Ohne große Ankündigung listet Gigabyte das neuste High-End-Mainboard der Haswell-Riege. Selbiges hört auf den Namen "GA-Z87X-UD7 TH" und kann mit einem umfassenden Aussattung sowie zahlreichen Features für Übertakter aufwarten. Preislich reiht sich das Board mit den angesetzten 480 Euro ganz oben ein. »

  • EK präsentiert Mainboard-Wasserkühler für Maximus VI Gene sowie Hero

    Enthusiasten und allgemein auch Nutzer einer potenten Wasserkühlung können die relativ neuen Z87-Bretter von Asus nun mit entsprechenden Water-Blocks aus dem Hause EK ausstatten. Konkret bringt das genannte Unternehmen Wasserkühler für die Micro-ATX-Platine Maximus VI Gene sowie das ATX-Mainboard Maximus Hero auf den Markt.  »

  • Gigabyte G1.Sniper Z87: Gaming-Mainboard zum moderaten Preis

    Im Rahmen der Blizzcon präsentierte Gigabyte kürzlich ein neues Killer-Mainboard, dass die Features dieser Serie mitbringt, jedoch deutlich günstiger zu haben sein wird. Neben dem hochwertigen Onboard-Sound mitsamt des wechselbaren OP-AMPs, bietet das G1.Sniper 5 viele weitere besondere Eigenschaften. »

  • Asus ROG Rampage IV Black Edition: Neue Ivy-Bridge-E-Unterlage für Gamer und Overclocker

    Asus baut das eigene Republic-Of-Gamers-Portfolio stetig aus und kann eine neue Hauptplatine für Intels Ivy- und Sandy-Bridge-E-Prozessoren auf Basis des X79-PCH vorweisen: Das ROG Rampage IV Black Edition vereint dabei alle Features, die für Gamer, Enthusiasten sowie Overclocker von Wichtigkeit sind und wird mit Assassins Creed IV: Black Flag gebundelt. »

  • Fatal1ty Z87 Killer: Neues Gaming-Mainboard von ASRock mit speziellen Sound- und Audio-Lösungen

    ASRock hat ein neues Gaming-Mainboard für Intels aktuelle Haswell-Prozessoren vorgestellt. Als Basis dient wie bei vielen anderen Platinen der Z87-PCH, wobei der Hersteller auf dem Fatal1ty Z87 Killer spezielle Onboard-Chips platziert hat, um die Performance bei Online-Spielen und der Audio-Wiedergabe merklich zu verbessern. Weitere Features, die dem leistungsfähigen Mainboard gerecht werden, runden das neueste Produkt der Fatal1ty-Baureihe ab. »

  • Black is beautiful: Asus bringt das Rampage IV Black Edition auf den Markt

    Ganz nach dem Motto "Black is beautiful" hat Asus eine spezielle Version des hauseigenen Mainboard-Flaggschiffs für den Sockel 2011 in Form des Rampage IV Black Edition präsentiert. Selbiges setzt selbstverständlich auf den X79-Chipsatz und kann daher neben den neuen Ivy Bridge E- auch Sandy Bridge-E-Prozessoren aufnehmen.  »

Anzeige

Preisvergleich