Colorful zeigt überlanges Mainboard mit acht PCI-Express X16-Slots

Mining ist weiterhin ein Ding, wie es aussieht. Denn die Hersteller präsentieren weiterhin munter neue Produkte, die eben für jenen Einsatzzweck geeignet sind. Heute kommt aus dem Hause Colorful ein Mainboard, das so in dieser Form wohl niemand gesehen hat.

Colorful präsentiert ein neues Mainboard, das mit der kryptischen Bezeichnung C.B250A-BTC Plus V20 nicht nur mit dem Namen, sondern auch mit dem Design alle Blicke auf sich zieht. Mit einer enormen Länge von 485 Millimetern, bei einer Breite von 195 Millimetern sprengt das Gehäuse sämtliche Formfaktoren - eingesetzt soll die Platine demnach in Mining-Farmen, bei denen passende Gehäuse eher nebensächlich sind. Maximal 8 Grafikkarten gehen dank 2-Slot-Abstand ohne Riser-Kabel, bei der restlichen Ausstattung vertraut Colorful auf die absolute Basis - den Wegfall des 24-Pin-Hauptstromstranges kompensiert der Hersteller mit einer Vielzahl an 6-Pin-PCI-Express-Konnektoren (16 Stück), ein weiterer 4-Pin-Steckplatz für den Prozessor befindet sich an üblicher Stelle links oben auf dem Mainboard.

Von den insgesamt acht PCI-Express-Slots ist lediglich der erste mit voller Geschwindigkeit angebunden, alle weiteren hingegen müssen mit einfacher Geschwindigkeit auskommen und sind an den B250-PCH angebunden. Ein einziger RAM-Slot für Notebook-SO-DIMM-Riegel steht für benötigten Arbeitsspeicher bereit. Einen Preis oder die Verfügbarkeit hat Colorful nicht kommuniziert.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Issam Ammour

Datum:
12.09.2017 | 10:02 Uhr
Rubrik:
Mainboards
Quelle:
Colorful
Tags:
B250 Colorful Express Farm Intel Mainboard Mining PCI-Express Rig Slot x16

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen