Thermaltake stockt auf: Floe Riing RGB Premium-Edition

Spricht man von AiO-Wasserkühlungen, so fällt zwangsläufig der Name Thermaltake. Thermaltake hat nun angekündigt, sein Portfolio zu erweitern und eine Premium-Edition der Floe Riing RGB TT bereitzustellen.

Neben der bekannten Water Riing RGB Serie will Hersteller Thermaltake nun auch die Flow Riing RGB Serie etablieren. Und ja, ihr lest richtig. Nicht nur der Name klingt ähnlich, die Technik ist es auch. Unter der „Haube“ werkelt die selbe 12V Pumpe mit den selben Kupferplatten. Der engmaschige Aluminiumradiator ist wahlweise 240mm, 280mm oder 360mm groß. Bestückt werden diese mit den bekannten Riing Plus RGB static-pressure Lüftern. Die Schläuche wurden nachträglich mit Sleeves versehen.

 

 

Unterstützte Sockel
IntelAMD
775AM4
1150AM2
1151AM2+
1155AM3
1156AM3+
1366FM1
2011FM2
2011-v3

FM2+

Beworben wird die neue „Floe“ Serie damit, dass es die „erste 16,8 Millionen Farben Wasserkühlung der Welt“ sei.  Ab sofort blinken nicht nur die Lüfter wie die Innenstadt von Las Vegas in der Nacht, sondern auch die Pumpe selbst. Der verwendete Controller ermöglicht dem Benutzer, bis zu 80 Lüfter einzeln anzusprechen. Gesteuert bzw angezeigt werden kann sowohl der Farbmodus, der Lichtmodus, die Farbwechselgeschwindigkeit, die Lüftergeschwindigkeit, und die CPU Temperatur. Ausgegeben wird das alles per Software, welche als Desktop- und Mobilversion zur Verfügung steht.
Die Kühler sind ab sofort erhältlich und kosten zwischen 160 und 200 US-Dollar.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen