Enermax nun auch mit Top-Flow-Kühler

Der bekannte Netzteilhersteller Enermax wagt sich nach und nach auch auf den Kühlungsmarkt. Nachdem im Sommer bereits ein Tower-Kühler von Enermax erschienen ist, nimmt der Hersteller nun auch einen Top-Flow-Kühler ins Sortiment auf.

Wir konnten uns bereits im März auf der CeBIT einen ersten Eindruck von dem neuen Kühler verschaffen. Auch bei den Top-Flow-Modellen brüstet sich Enermax wieder mit innovativen Features im Bereich der Luftstromführung innerhalb des Kühlkörpers. Die beiden technischen Eigenschaften namens VEF und VGF sollen den Enermax-Kühlern einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz verschaffen. Dabei sorgt der Vortex Generator Flow (VGF) dafür, dass die Luft besonders dicht an den Lamellen des Kühlers vorbeiströmt. Dies geschieht mit Hilfe kleiner, dreieckiger Spoiler in den Lamellen. Der Vacuum Effect Flow (VEF) widerum ist ein Phänomen, das besagt, dass Luftkühler auch an den Seiten Luft einziehen. Dementsprechend hat Enermax die Seiten des Kühlköpers mit entsprechenden Öffnungen versehen.

Der neue Kühler namens ETD-T60 verfügt über sechs 6mm-Heatpipes, die auf zwei Seiten in den Kühlkörper hineinreichen. Somit soll die Wärme gleichmäßiger von den Heatpipes aufgenommen und abgeführt werden. Es wird zwei Varianten zu kaufen geben, die sich in der Lüfterbestückung unterscheiden: als ETD-T60-TB mit dem T.B.Silence-Lüfter und als ETD-T60-VD mit dem LED-Lüfter T.B.Vegas Duo. Letzterer verfügt über eine Beleuchtung in zwei unterschiedliche Farben und aufwendige Lichteffekte. Der Kühler ist kompatibel zu allen gängigen Sockeln, inklusive Intels neuster Plattform LGA1366. Für 55 (T.B.Silence-Lüfter) bzw. 60 (T.B.Vegas-Duo-Lüfter) Euro soll der Kühler ab sofort den Besitzer wechseln.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Moritz Stückler

Datum:
23.10.2011 | 11:03 Uhr
Rubrik:
Kühlung
Tags:
enermax ETD-T60 Kühler Top-Flow-Kühler

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen