Enermax Liqtech TR4: AiO-Wasserkühlung jetzt auch für Threadripper

Mit dem stetig näherrückenden Tag des Releases von AMD‘s High-End Prozessoren „Threadripper“ wächst auch die Zahl der dafür erscheinenden Kühllösungen. Eine davon stellt die Enermax Liqtech TR4-Serie dar.

Die Liqtech TR4 240 und TR4 360 sind die ersten AiO-Kühlungen, die den Heatspreader des Prozessors zu 100 Prozent mit der Kühlfläche abdecken. Diese bestehen in der aktuellsten Version außerdem komplett aus Kupfer. Ebenfalls überarbeitet wurde die Kühlflüssigkeit und die Strömung innerhalb des Kühlkörpers. Das Liquid soll nun in der Lage sein, noch mehr Wärme aufzunehmen und schneller in Richtung Radiator fließen können.

Die Pumpe fördert nun bis zu 450 Liter Flüssigkeit pro Stunde. Die auf den aus Aluminium gefertigten Radiatoren befindlichen Lüfter befördern bis zu 170 Kubikmeter pro Stunde bei Seite. Dabei beträgt die Höchstdrehzahl 2.300 Umdrehungen pro Minute.  Mit dieser Kombination lässt sich laut Hersteller bis zu 500W TDP abführen - für die meisten CPU‘s mehr als ausreichend. Erhältlich sind die Enermax Liqtech TR4 240/360 ab Ende August, Preise gab Enermax jedoch bislang noch nicht bekannt.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen