Computex 2018: Noctua mit mehreren Kühler-Prototypen und Tischventilator

Die Computex 2018 nutzt Noctua, um die Entwicklungsfortschritte der Next-Gen-Produkte zu zeigen. Ausgestellt hat das Unternehmen aus Österreich unter anderem mehrere Kühler-Prototypen sowie einen Tisch-Ventilator für die heißen Tage.

Noctua ist wie immer auf der Computex und zeigt die eigenen Fortschritte in der Entwicklung neuer Produkte. Zu sehen gab es mehrere Kühler, wobei insbesondere die nächste Generation des Single-Towers der U12-Serie auffällt. Eigenen Angaben zufolge handelt es sich bei dem Modell auch in der fünften Generation um einen Tower-Kühler, der dank sieben Heatpipes und einem Verbund aus zweier NF-A12x25 besonders gute Leistungswerte erzielen soll. Noctua betont, dass es dieser Single-Tower auch mit dem größeren NH-D15 aufnehmen kann - natürlich bleiben die Vorteile wie eine kompaktere Bauweise erhalten.

Doch die Entwicklung des absoluten Spitzenmodells NH-D15 steht nicht still: Auch selbiger wird optimiert und erhält eine weitere Heatpipe, sodass sich das Leistungsgefüge insgesamt nach oben hin verschiebt. Verringert worden ist laut Noctua auch die Lautstärke - was heißt, dass die Kühler bei höherer Leistung noch leiser arbeiten. Das ist schön und gut, wenn aber die Farbe nicht wäre, die viele Nutzer so sehr abschreckt. Dafür hat Noctua was parat: Zeigen konnte man erstmals CPU-Kühler der Chromax-Baureihe, die mit schwarzen Bauteilen kommen. Dementsprechend sind Lüfter, Radiator, Kabel sowie das Montagematerial in zeitlosem Schwarz gehalten. 

Neue Lüfter gibt es auch: Der kürzlich von uns getestete NF-A12x25 wurde prominent platziert und bekommt mit einem geplanten 140mm-Modell schon bald einen großen Bruder. Schmale Lüfter im 140mm-Format aus der Spitzenserie sind auch in Planung. Unterdessen wird die Chromax-Serie an Lüftern um ein großes 200mm-breites- sowie ein schmales 15mm-tiefes-Modell ergänzt. Im Prototyp-Status befindet sich noch ein Produkt, das sich wohl viele in den warmen Tagen auf dem Schreibtisch wünschen: Mit den Vorzügen der starken und gleichzeitig leisen Noctua-Lüftern soll ein Schreibtisch-Luftkanal mit USB-Anschluss für eine frische, angenehme Brise sorgen.

 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen